▷ POL-WAF: Ennigerloh, Blutprobe nach Fahrt unter Alkohol entnommen

28.12.2021 – 04:03

Polizei Warendorf

Warendorf (ots)

Am Montag, 27.12.2021, 20:25 Uhr befuhr ein 42-jähriger Mann aus Ennigerloh die Westkirchener Straße mit seinem Pkw und wurde von der Polizei angehalten. Da er deutlich erkennbar unter dem Einfluss von Alkohol stand, wurde eine Blutentnahme angeordnet, der Führerschein sichergestellt und das Führen von Kraftfahrzeugen vorläufig untersagt. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*