▷ POL-WES: Moers – Abbiegeunfall fordert 3 Verletzte

13.01.2022 – 03:23

Kreispolizeibehörde Wesel

Wesel (ots)

Am Mittwoch, den 12.01.2022, gegen 20.35 Uhr, befuhr ein 48-jähriger Lkw-Fahrer aus Herne die Rheinberger Straße von Moers in Fahrtrichtung Rheinberg. An der Anschlusstelle Moers-Nord beabsichtigte er mit seinem Lkw nach links auf die Autobahn A42 in Fahrtrichtung Kamp-Lintfort aufzufahren. Dabei missachtete er beim Abbiegen die Vorfahrt des auf der Rheinberger Straße entgegenkommenden Pkw einer 62-jährigen Frau aus Rheinberg. Die beiden Fahrzeuge stießen mit den Fahrzeugfronten zusammen und verkeilten sich ineinander. Bei dem Unfall wurden die beiden Fahrzeugführer/-in schwer und eine 25-jährige Beifahrerin aus dem Pkw leicht verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen in die örtlichen Krankenhäuser gebracht.
Der Fahrzeugverkehr wurde auf der Rheinberger Straße zwischen Verbandsstraße und dem Reitweg/Hoher Weg bis 22.00 Uhr vollständig und anschließend für die Dauer der letzten Bergungsarbeiten bis gegen 00.00 Uhr teilweise gesperrt. Zudem wurde bis 22.00 Uhr die Abfahrt der Autobahn A42 in Fahrtrichtung Kamp-Lintfort gesperrt. Der Fahrzeugverkehr wurde durch Polizeibeamte abgeleitet.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*