Alkoholisiert gegen Baumstamm gefahren / Geschwindigkeitskontrolle auf der Autobahn

GlauchauCity / Pixabay

 

A6/ Neuenstein: Geschwindigkeitskontrolle auf der Autobahn

Beamte der Verkehrspolizei Weinsberg führten am Mittwochnachmittag auf der Autobahn 6 bei Neuenstein Geschwindigkeitsmessungen durch. Zwischen 12.45 Uhr und 18.15 Uhr kontrollierten die Polizisten die Geschwindigkeit von über 5.500 Fahrzeugen. Dabei waren die Fahrer und Fahrerinnen von 436 Fahrzeugen zu schnell unterwegs. Das sind rund acht Prozent der Kontrollierten. Vier Fahrzeugführer müssen nun mit Fahrverboten rechnen. Tagesschnellster war ein Verkehrsteilnehmer, der bei erlaubten 120 Stundenkilometern mit 181 Kilometern pro Stunde unterwegs war.

Öhringen: Alkoholisiert gegen Baumstamm gefahren

Unter Alkoholeinfluss übersah ein 27-Jähriger in der Nacht auf Donnerstag einen auf der Straße liegenden Baumstamm und kollidierte mit diesem. Der Fahrer eines Seats war gegen 0.30 Uhr auf der Landesstraße von Friedrichsruhe in Richtung Öhringen unterwegs, als er mit dem witterungsbedingt auf der Straße liegenden Baumstamm zusammenstieß. Die Schäden am Fahrzeug blieben mit einer Höhe von rund 500 Euro vergleichsweise gering, jedoch viel den Polizeibeamten bei der Unfallaufnahme auf, dass der Mann nach Alkohol roch. Ein Test ergab einen Wert von rund ein Promille, weshalb der Seat-Fahrer die Beamten in ein Krankenhaus zur Blutentnahme begleiten musste. Auf ihn kommt nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr zu.

 

Quelle: PP Heilbronn

Quelle: Wertheim24.de

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Über Yildiray Yücel Kamanmaz 3482 Artikel
Ich bin seit 1998 als freier Redakteur und Chef Redakteur tätig. In Zeitungen, Zeitschriften und Magazinen, sowohl als Print oder Digital, habe ich mich etabliert. Auch bin ich gleichzeitig Foto Journalist mit über 150 000 Bildern Online. Ich freue mich immer, wenn meine Artikel, auch als RayMedia Group, Kommentiert und geteilt werden. Euer Ray :) red.Ray.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*