Bayerische Polizei – Sexualdelikt im Klenzepark – 26-jähriger irakischer Staatsangehöriger ist anderer Meinung

Police Use Protection Pistol  - dagmarbendel / Pixabay
dagmarbendel / Pixabay

 

04.08.2021, PP Oberbayern Nord

 

INGOLSTADT – Nachtrag zum Sexualdelikt im Klenzepark vom 31.07.21

Aufgrund der Berichterstattung in Zusammenhang mit dem Sexualdelikt im Klenzepark vom 31.07.21 hat sich am Abend des 03.08.2021 ein 26-jähriger irakischer Staatsangehöriger bei der Polizeiinspektion Ingolstadt gemeldet. Er habe von dem Sexualdelikt erfahren und es könnte sich um einen Vorfall handeln, an dem er beteiligt gewesen sei. Der Sachverhalt stelle sich aber anders dar.

Da der Mann nach dem bisherigen Ermittlungsstand als Tatverdächtiger angesehen werden musste, wurde er vorläufig festgenommen. Auf Antrag der sachleitenden Staatsanwaltschaft Ingolstadt wurde der Festgenommene heute dem zuständigen Haftrichter vorgeführt. Nach Anordnung der Untersuchungshaft wegen des Verdachts der Vergewaltigung erfolgte die Unterbringung in einer JVA. Die Ermittlungen der Kripo Ingolstadt dauern an.

 

Original Quelle : Polizei Bayern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*