Bayerische Polizei – Stellenausschreibung des Bayerischen Landeskriminalamts

Blaulicht Deutschland Polizei Bayern Dummy Bild Foto: Polizei

26.07.2021, Landeskriminalamt


Wir suchen für das Sachgebiet 635 – Technische Sondergruppe in der Abteilung VI – Ermittlungen, operative Spezialeinheiten mit Sitz in 80797 München, Barbarastraße 4 zum nächstmöglichen Zeitpunkt und unbefristet einen Ingenieur FH/B.Sc. (m/w/d).


  • Entschärfen von unkonventionellen Spreng- und Brandvorrichtungen


  • Abgeschlossenes Studium als Bachelor / Diplom-Ing. (FH) der Fachrichtung Elektrotechnik, Maschinenbau, Mechatronik, Verfahrenstechnik oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • Gute handwerkliche Fähigkeiten sind notwendig, eine handwerkliche Berufsausbildung ist von Vorteil
  • Bereitschaft zur notwendigen fachbezogenen spezialisierten Ausbildung sowie zu länger währenden Fortbildungen (auch in anderen Bundesländern)
  • Gute Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Anwendungen Outlook, Word und Excel
  • Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Führerschein der Klasse B
  • Überdurchschnittliche Belastbarkeit und ein besonders hohes Maß an Einsatzbereitschaft sowie Team- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Hohes Maß an Flexibilität hinsichtlich der Dienstzeiten und die Bereitschaft zur Dienstleistung auch außerhalb regulärer Bürodienstzeiten
  • Die Wohnsitznahme im MVV-Gebiet ist erforderlich!


  • ein abwechslungsreiches, vielseitiges und innovatives Aufgabengebiet
  • einen modernen und krisensicheren Arbeitsplatz
  • eine fundierte und strukturierte Einarbeitung
  • die Mitarbeit in einem engagierten Team in angenehmer Arbeitsatmosphäre
  • interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • einen Arbeitsplatz im Zentrum von München mit guter Verkehrsanbindung
  • ein vergünstigtes Jobticket für den Personennahverkehr
  • flexible Arbeitszeiten und ein attraktives Gesundheitsmanagement

Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 10 TV-L.

Es ist die Übernahme in ein Beamtenverhältnis der 3. QE des technischen Polizeivollzugsdienstes vorgesehen. Die Stellenbesetzung setzt daher u.a. die gesundheitliche Eignung für den Polizeivollzugsdienst, das Bestehen eines Sporttests und eines psychologischen Tests beim Zentralen Psychologischen Dienst der Bayerischen Polizei voraus. Außerdem muss eine Atemschutzuntersuchung (G26) absolviert und die entsprechende Eignung festgestellt werden.

Wenn Sie sich bereits in einem Beamtenverhältnis der 3. QE befinden, besteht die Möglichkeit der Versetzung unter Beibehalten der Besoldungsgruppe – bis maximal in der Besoldungsgruppe A11.

Das Sachgebiet 635 – Technische Sondergruppe führt am 17.08.2021 eine Informationsveranstaltung durch. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden Ihnen die Tätigkeiten erklärt und die damit verbundenen Aufgaben nähergebracht. Auch haben Sie die Möglichkeit individuelle Fragen zu stellen. Falls Sie Interesse an der Informationsveranstaltung haben, melden Sie sich bitte bis zum 10.08.2021 formlos per E-Mail:


E-Mail Info-Veranstaltung

Die Teilnahme an der Informationsveranstaltung stellt keine offizielle Bewerbung dar, sondern dient lediglich Ihrer Information.

Die ausgeschriebene Stelle ist teilzeitfähig. Bewerber/innen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung und gleichzeitigem Erfüllen der für die Entschärfertätigkeit unumgänglichen Zugangsvoraussetzungen bevorzugt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.

Wir weisen darauf hin, dass das Bayerische Landeskriminalamt eine Einladung zu einem
Vorstellungsgespräch von der Zustimmung zu einer Überprüfung in polizeilichen Auskunftssystemen sowie dem positiven Ergebnis der Überprüfung abhängig macht. Bei der Stellenbesetzung wird die Zustimmung zu einer erweiterten Sicherheitsüberprüfung (Ü2 Art. 11 Bayerisches Sicherheitsüberprüfungsgesetz) und der positive Abschluss dieser Überprüfung vorausgesetzt.


Kontakte

Fragen zum Tätigkeitsbereich richten Sie bitte an Herrn Link (Tel. 089/1212-1635) und zum Beschäftigungsverhältnis an Frau Kipperer (-3194).


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Das Kennwort dieser Stellenausschreibung lautet „635-Ing“. Ihre Bewerbung übersenden Sie bitte per E-Mail unter Angabe des Kennworts bis zum 07.08.2021.


E-Mail Bewerbung


 

 

 

Original Quelle : Polizei Bayern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*