BPOL-BadBentheim: Autofahrer unter Drogeneinfluss – Kokain in der Socke versteckt

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

BPOL-BadBentheim: Autofahrer unter Drogeneinfluss - Kokain in der Socke versteckt

Bad Bentheim (ots)

Ein unter Drogeneinfluss stehender Autofahrer ist in der letzten Nacht an der deutsch-niederländischen Grenze bei einer Kontrolle durch die Bundespolizei erwischt worden.

Der 33-jährige rumänische Staatsangehörige war in einem PKW über die Autobahn 30 aus den Niederlanden nach Deutschland eingereist. Im Rahmen der grenzpolizeilichen Überwachung wurde das Auto gegen 23:25 Uhr auf dem Parkplatz Waldseite Süd von einer Streife der Bundespolizei angehalten und überprüft.

Bei der Kontrolle entdeckten die Beamten in einer Socke unter dem Beifahrersitz achtzehn kleine Tütchen mit insgesamt rund 12 Gramm Kokain. Außerdem stand der 33-jährige Autofahrer offensichtlich unter dem Einfluss von Drogen.

Das Rauschgift wurde sichergestellt. Die Beamten veranlassten eine Blutentnahme. Der 33-Jährige muss sich jetzt wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und Führen eines Kraftfahrzeuges unter Einfluss von berauschenden Mitteln verantworten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Marion Groenewold
Mobil: 0162-2618054
E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

https://wertheim24.de/panorama-bilder-wertheim-am-main-april-2021/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*