BPOL-F: Zwei Diebe am Wochenende festgenommen

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

Frankfurt am Main (ots)

Im Frankfurter Hauptbahnhof konnten Beamte der Bundespolizei am Wochenende zwei Gepäckdiebe wiedererkennen und festnehmen. Aufgrund vorliegenden Beschreibungen hatten die Beamten zuerst einen 28-jährigen wohnsitzlosen Mann erkannt, der im Verdacht steht am 04. November 2023 einer 26-jährigen chinesischen Touristin den Rucksack gestohlen zu haben. Auf der Fahrt von Karlsruhe nach Frankfurt am Main hatte der Mann im ICE 698 der jungen Frau, während sie schlief, den Rucksack gestohlen. Die zweite Festnahme richtete sich gegen einen 39-jährigen Frankfurter, der am 04. Februar einem 73-jährigen Reisenden im Frankfurter Hauptbahnhof den Rucksack gestohlen hatte. Am Bahnsteig von Gleis 10 hatte der Täter einen unbeobachteten Moment ausgenutzt, um den Rucksack an sich zu nehmen und damit zu flüchten. In beiden Fällen blieb das Diebesgut verschwunden und Beide wollten sich zu den Diebstählen nicht äußern. Der 39-jährige Frankfurter wurde nach Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wieder entlassen. Der zweite Täter wurde dem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Pressesprecher
Ralf Ströher
Mobil: 0172/8118752
E-Mail: Ralf.Stroeher@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

https://wertheim24.de/panorama-bilder-wertheim-am-main-april-2021/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*