BPOL-KL: 11-jähriger abends ohne Begleitung allein im Zug unterwegs

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern

Kaiserslautern (ots)

Am Mittwochabend, den 11. Mai 2022 wurde eine Zugbegleiterin auf einen 11-jährigen Jungen aufmerksam, der offensichtlich ohne Begleitung eines Erwachsenen abends um nach 21:00 Uhr mit dem Zug von Bingen nach Kaiserslautern fuhr. Nach Angaben der Zugbegleiterin sei der Junge bereits den ganzen Tag alleine im Zug unterwegs gewesen. Eine Streife der Bundespolizei in Kaiserslautern traf die Zugbegleiterin mit dem Jungen nach Einfahrt des Zuges im Hauptbahnhof Kaiserslautern. Der Junge wurde in Schutzgewahrsam genommen und mit zur Dienststelle verbracht, um die Erziehungsberechtigten über dessen Verbleib zu informieren.
Um 23:45 Uhr wurde der Junge dann durch seine Mutter im Bundespolizeirevier Kaiserslautern abgeholt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern
Sachbereich Öffentlichkeitsarbeit
Anne Venus
Telefon: 0631-340 73-1007
E-Mail: bpoli.kaiserslautern.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Panorama Bilder Wertheim am Main – April 2021

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*