BPOL-KS: Fahrrad gestohlen – Bundespolizei sucht Zeugen

Bundespolizeiinspektion Kassel

BPOL-KS: Fahrrad gestohlen - Bundespolizei sucht Zeugen

Fulda (ots)

Ein 53-jähriger Mann aus Heidelberg wurde gestern Sonntagnachmittag (19.6./16:10 Uhr) Opfer von Dieben. Bislang Unbekannte entwendeten das Fahrrad des Mannes im Bahnhof Fulda, während er einkaufen war.

Das Fahrrad stellte der Mann auf Gleis 3 / 4 ab und sicherte es mit einem Fahrradschloss. Für ungefähr 30 Minuten ging er anschließend in der Bahnhofshalle einkaufen. Nachdem er von seinem Einkauf zurückkehrte, war das Fahrrad samt Schloss und Helm nicht mehr aufzufinden.

Hoher Sachschaden

Das cremefarbige Fahrrad der Marke ,,Hercules” (Klapprad), der Fahrradhelm und das Fahrradschloss haben einen Gesamtwert von knapp 1000 Euro.

Zeugen gesucht!
Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet.
Wer Angaben zu dem Fall machen kann, wird gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0561/81616-0 oder über www.bundespolizei.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Ibrahim Aras
Telefon: 0561/81616 – 1010
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Panorama Bilder Wertheim am Main – April 2021

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*