BPOL-KS: Vandalismusschaden am Haltepunkt Harleshausen – Bundespolizei sucht Zeugen

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
Symbolbild

Bundespolizeiinspektion Kassel

BPOL-KS: Vandalismusschaden am Haltepunkt Harleshausen - Bundespolizei sucht Zeugen

Kassel (ots)

Am Haltepunkt Kassel-Harleshausen haben bislang Unbekannte das Glasdach des Warteunterstandes mittels eines Steines beschädigt.
Festgestellt wurde der Schaden am Freitagvormittag (10.3. / 8:27 Uhr).
Die Schadenshöhe muss noch ermittelt werden.
Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.
Wer Hinweise zu diesem Fall oder anderen Vandalismustaten im Bereich von Bahnanlagen geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefon-Nr. 0561/81616-0 oder über www.bundespolizei.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Ibrahim Aras
Telefon: 0561/81616 – 1010
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

https://wertheim24.de/panorama-bilder-wertheim-am-main-april-2021/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*