BPOL NRW: “Handgepäckaustausch”: Zivile Fahnder der Bundespolizei stellen …

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: "Handgepäckaustausch": Zivile Fahnder der Bundespolizei stellen Wiederholungstäter auf frischer Tat

Köln (ots)

Gestern (01. August) tauschte ein Gepäckdieb in einem Intercity einen leeren gegen einen gefüllten Rucksack aus. Die Eigentümerin bemerkte den Diebstahl nicht, Bundespolizisten der Fahndungs- und Ermittlungsgruppe Taschendiebstahl (FEG TD) allerdings schon. Sie nahmen den Tatverdächtigen vorläufig fest und konnten ihn anschließend mit noch zwei weiteren Diebstählen in Verbindung bringen.

Montagmorgen gegen 07:45 Uhr am Kölner Hauptbahnhof bemerkten Zivilfahnder der Bundespolizei, welche auf Taschen- und Gepäckdiebstahl spezialisiert sind, einen 37-jährigen Mann mit algerischer Staatsangehörigkeit. Der Mann betrat den zur Abfahrt bereitstehenden Intercity 18 mit Fahrtziel Brüssel, legte seinen Rucksack in der Gepäckablage unmittelbar neben den einer Reisenden und setzte sich hin. Nur kurze Zeit später, entnahm er aus der Ablage nicht seinen, sondern den Rucksack der 29-Jährigen aus Australien und verließ hastig den Zug. Die Zivilfahnder griffen ein und nahmen den Tatverdächtigen noch im Kölner Hauptbahnhof fest. Das entwendete Diebesgut gaben die Beamten der Bahnreisenden zurück.
Nach ersten Ermittlungen konnten dem 37-jährigen Wiederholungstäter gleich zwei weitere Diebstahlstaten aus den vergangenen Tagen zugeordnet werden. Nach Abgleich mit Aufnahmen aus Videoaufzeichnungen steht der wegen Eigentumsdelikten vorbestrafte Mann im Verdacht, am Mittwoch, den 20. und Sonntag, den 24. Juli jeweils ein Gepäckstück aus abfahrbereiten Schnellzügen entwendet zu haben. Noch heute wird der Mann einem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Köln
Christin Fußwinkel

Telefon: +49 (0) 221/16093-102
Mobil: +49 (0) 173 56 21 184
E-Mail: presse.k@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW
Internet: www.bundespolizei.de

Marzellenstraße 3-5
50667 Köln

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Panorama Bilder Wertheim am Main – April 2021

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*