BPOL-TR: 500m Kupferkabel entwendet – Bundespolizei Trier sucht Zeugen

Bundespolizeiinspektion Trier

Salmtal (ots)

Mehr als 500m Kupferkabel entwendeten unbekannte Täter, in einem nicht näher bestimmbaren Zeitraum, entlang der Bahnstrecke im Bereich Salmtal.

Das Kabel befand sich in Schächten entlang der Gleise, welche mit schweren Steinplatten zugedeckt sind. Diese wurden alle 50 m eingeschlagen und aufgehebelt, um an das darin liegende Kabel zu gelangen.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Bundespolizei Trier unter 0651 – 43678-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Trier
Stefan Döhn
– Pressesprecher –
Telefon: 0651 – 43678-1009
Mobil: 0176 – 78103841
E-Mail: bpoli.trier.presse@polizei.bund.de
E-Mail: stefan.doehn@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Panorama Bilder Wertheim am Main – April 2021

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*