BPOLD-B: Zeugen gesucht: Reisender mit Rohrzange attackiert

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Bundespolizeidirektion Berlin

Berlin – Tempelhof-Schöneberg (ots)

In der Nacht zu Dienstag soll ein Unbekannter am S-Bahnhof Tempelhof mit einer Rohrzange auf einen Reisenden eingeschlagen haben. Die Bundespolizei sucht nach Zeugen.

Gegen 23:20 Uhr soll der Unbekannte den 39-Jährigen zunächst ohne erkennbaren Grund beleidigt haben. Kurz darauf soll der Mann eine Rohrzange aus seinem Rucksack geholt und mit dieser den 39-jährigen Berliner geschlagen haben. Dabei erlitt der 39-jährige Deutsche eine blutende Wunde am Kopf. Anschließend flüchtete der Angreifer vom Bahnhof. Eine umgehend eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief ohne Erfolg. Rettungskräfte versorgten die Verletzungen des 39-Jährigen vor Ort.

Die Bundespolizei ermittelt aufgrund des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und Beleidigung gegen den bislang unbekannten Angreifer.

Zum Tatzeitpunkt befanden sich einige Reisende am S-Bahnhof Tempelhof. Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Tatgeschehen oder zur Identität des unbekannten Mannes geben können, werden gebeten, sich bei der Bundespolizei zu melden.
Laut den Angaben des 39-Jährigen soll es sich bei dem Angreifer um einen ca. 170 cm großen Mann mit südländischem Erscheinungsbild handeln, der zum Tatzeitpunkt eine schwarze Jacke und eine dunkle Hose trug.

Hinweise nimmt die Bundespolizeiinspektion Berlin-Ostbahnhof unter der Rufnummer 030 / 2977790 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Zudem kann auch die kostenlose Servicenummer der Bundespolizei (0800 / 6 888 000) genutzt werden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Berlin-Ostbahnhof
Am Ostbahnhof
10243 Berlin
Tel. +49 (0) 30 2936188-103
Mobil: +49 (0) 175 90 22 405
E-Mail: bpoli.b-obf.controlling@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

https://wertheim24.de/panorama-bilder-wertheim-am-main-april-2021/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*