BPOLI EF: “Falscher Fuffziger” im Hauptbahnhof entdeckt

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Bundespolizeiinspektion Erfurt

BPOLI EF: "Falscher Fuffziger" im Hauptbahnhof entdeckt

Erfurt, Erfurt Hauptbahnhof (ots)

Am gestrigen Nachmittag wollte ein syrischer Staatsangehöriger in der Reisebank im Erfurter Hauptbahnhof Dollarnoten in Euro umtauschen. Seine Rechnung ging nicht auf.

Das Personal des Finanzdienstleisters hegte Verdachtsmomente, dass ein Geldschein gefälscht sein könnte.
Eine Streife der Bundespolizei nahm die 50 Dollar-Note in Augenschein und führte eine erste urkundenrechtliche Prüfung durch. Der Anfangsverdacht der Fälschung bestätigte sich.

Nach Angaben des 35-Jährigen stamme der Geldschein angeblich von einem Freund und er sollte ihn mit weiteren Barmitteln umtauschen.
Der Geldschein wurde sichergestellt und mit dem Tatverdächtigen an die Kollegen der Landespolizeiinspektion Erfurt (ID Nord) übergeben. Bevor der Beschuldigte die Dienststelle wieder verlassen konnte, wurde er zur Sache vernommen.

Der “Falsche Fuffziger” wird nun kriminaltechnisch untersucht. Gegen den Nutzenden wird ein Strafverfahren eingeleitet, weil er versucht hat, das Falschgeld in den Verkehr zu bringen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt
Telefon: 0361/ 659830
E-Mail: bpoli.erfurt(at)polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

https://wertheim24.de/panorama-bilder-wertheim-am-main-april-2021/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*