BPOLI-Flugh. STR: 1680 Euro Geldstrafe nach Landung am Flughafen Stuttgart eingezogen: …

Bundespolizeiinspektion Flughafen Stuttgart

Bundespolizeiinspektion Flughafen Stuttgart (ots)

Die Bundespolizei vollstreckte am Dienstagabend (02.08.2022) am Flughafen Stuttgart bei einem 41-jährigem Fluggast ein Haftbefehl wegen Trunkenheit im Verkehr.

Der deutsche Passagier wurde nach Landung des Fliegers aus Istanbul von den Polizeibeamten der Bundespolizei festgenommen. Nach Eröffnung des Vollstreckungshaftbefehls der Staatsanwaltschaft Karlsruhe, bezahlte der Festgenommene die gesamte Geldstrafe von 1680 Euro und konnte somit eine Gefängnisstrafe abwenden.

Der Verurteilte wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flughafen Stuttgart
Dennis Sommerfeld
Telefon: 0711 78781 – 1020
E-Mail: pressestelle.flughafen.stuttgart@polizei.bund.de
https://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flughafen Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Panorama Bilder Wertheim am Main – April 2021

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*