BPOLI-KN: Schattenboxer leistet Widerstand in Polizeikontrolle

Bundespolizeiinspektion Konstanz

Friedrichshafen (ots)

Ein 22-jähriger Mann hat gestern Morgen (23. Juni 2022) am Bahnhof Friedrichshafen Stadt durch Boxbewegungen mehrere Reisende verunsichert. Als ihn die Bundespolizei kontrollierte, kam es zu einem Widerstand.

Der guyanische Staatsangehörige fiel einer Streife des Bundespolizeireviers Friedrichshafen am Bahnsteig 2 auf, weil er vor einem Fahrplananzeiger “Schattenboxen” übte und durch sein Handeln umstehende Reisende irritierte. Seine anschließende Polizeikontrolle versuchte er mehrfach zu stören, indem er unvermittelt auf den Kontrollbeamten zulief. Zur Feststellung seiner Identität nahmen ihn die Polizisten schließlich mit zur Dienststelle. Nur widerwillig und nach gütlicher Zurede seiner Lebensgefährtin folgte er den Anweisungen der Beamten.

In der Personenunterführung verweigerte er schlagartig das Weiterlaufen und sperrte sich so erheblich gegen die Streife, dass er zu Boden gebracht werden musste. Eine weitere hinzugekommene Streife fixierte ihn schließlich am Boden. Bei dem Vorfall fing eine bereits medizinisch versorgte Kopfwunde des Vortags erneut an zu bluten. Zumal der Mann mehrfach versuchte, die Polizisten mit seinem Blut zu bespucken, musste ihm vorübergehend eine Gesichtshaube angelegt werden. Die eingesetzten Polizisten blieben unverletzt.

Der angeforderte Rettungsdienst entschied, den jungen Mann zur weiteren Versorgung in das Klinikum Friedrichshafen zu transportieren. Aufgrund anhaltender körperlicher Gegenwehr mussten ihm für den Transport in das Krankenhaus zusätzlich die Füße fixiert werden. Erst in der Klinik beruhigte sich der Kontrahent allmählich wieder und setzte schließlich in Begleitung seiner Lebensgefährtin seine Reise fort.

Die Bundespolizeiinspektion Konstanz ermittelt nunmehr wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Konstanz
Konrad-Zuse-Str. 6
78467 Konstanz
Telefon: 07531 1288 – 1011 (zentral: -0)
Fax: 030 204561 – 3250
E-Mail: bpoli.konstanz.oea@polizei.bund.de
E-Mail: bpoli.konstanz@polizei.bund.de

Internet: www.bundespolizei.de
Internet: www.komm-zur-bundespolizei.de
Facebook: www.facebook.com/BundespolizeiKarriere
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Panorama Bilder Wertheim am Main – April 2021

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*