BPOLI L: Diebstähle und Bedrohung mit Waffe – 26-jähriger Slowake beschäftigt …

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Bundespolizeiinspektion Leipzig

BPOLI L: Diebstähle und Bedrohung mit Waffe - 26-jähriger Slowake beschäftigt Bundespolizei am Wochenende

Leipzig (ots)

Für mehrere Einsätze der Leipziger Bundespolizei im Hauptbahnhof sorgte am vergangenen Wochenende ein polizeibekannter Slowake.

So bedrohte er am Samstagvormittag ein Pärchen mit einer Pistole und flüchtete anschließend. Minuten später wurde der Mann in einem Park- haus von den alarmierten Bundespolizisten festgenommen. Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten neben einem Smartphone die Waffe im Hosenbund des Mannes. Bei näherer Betrachtung stellten die Bundespolizisten fest, dass es sich um eine Spielzeugpistole
handelte.
Noch während der Sachbearbeitung klingelte das aufgefundene
Smartphone. Dieses hatte der 26-Jährige kurz zuvor einer Kassiererin in einem Geschäft am Hauptbahnhof gestohlen.

Nur einen Tag später wurde der Slowake unter anderem erneut beim Diebstahl in einem Geschäft auf dem Leipziger Hautbahnhof erwischt.

Die Bundespolizei Leipzig hat Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung, Diebstählen und Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet. Die Spielzeugpistole wurde beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Leipzig
Pressesprecher
Jens Damrau
Telefon: 0341-99799 106 o. Mobil: 0172/305 12 80
E-Mail: presse.leipzig@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Leipzig, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

https://wertheim24.de/panorama-bilder-wertheim-am-main-april-2021/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*