BPOLI LUD: Strafe gezahlt | Presseportal

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

Görlitz (ots)

Bundespolizisten nahmen am Donnerstag auf dem Autobahnrastplatz An der Neiße gegen 23.00 Uhr einen Ukrainer fest.
Der Mann stand auf der Fahndungsliste und wurde von der Staatsanwaltschaft Görlitz mit Haftbefehl gesucht. Demzufolge hatte der 37-Jährige noch eine Geldstrafe in Höhe von 430,00 Euro offen. Zu dieser verurteilte ihn das Amtsgericht Görlitz bereits im Juni 2019 wegen unerlaubter Einreise.
Der Ukrainer beglich seine Schulden bei der Staatskasse und reiste weiter.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecherin
Ivonne Höppner
Telefon: 0 35 81 – 3626-6111
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

https://wertheim24.de/panorama-bilder-wertheim-am-main-april-2021/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*