BPOLI MD: Herrenloser Rucksack sorgt für Polizeieinsatz am Hauptbahnhof

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Halle (Saale) (ots)

Am Donnerstag, den 29. Februar 2024 stellte eine Streife der Bundespolizei gegen 21:30 Uhr ein herrenloses Gepäckstück am Hauptbahnhof Halle (Saale) fest. Befragte Personen im Nahbereich konnten diesem nicht zugeordnet werden. Eine Absuche im Nahbereich nach dem Besitzer verlief ebenfalls erfolglos. Da der Rucksack verschlossen und nicht einsehbar war, entschieden sich die Beamten den Bereich abzusperren und forderten den Entschärferdienst an. Nach Eintreffen begann der Spezialdienst sofort mit der Untersuchung des Rucksackes und konnte diesen kurze Zeit später als ungefährlich einstufen. Das Gepäckstück mit persönlichen Gegenständen wurde als Fundsache dem Fundbüro der Deutschen Bahn übergeben. Hinweise zu dem Eigentümer konnten nicht ermittelt werden.
Da es immer wieder zu derartig gelagerten Sachverhalten kommt, weist die Bundespolizei wieder eindringlich darauf hin: Bitte achten Sie auf ihr Reisegepäck! Behalten Sie dieses ständig im Blick und führen Sie es immer bei sich. Neben einem möglichen Gepäckdiebstahl kann es, wie in dem aktuellen Fall, zu einem Polizeieinsatz unter finanzieller Regressnahme kommen. Außerdem haben derartige Vorfälle immer weitreichende Einschränkungen für andere Menschen zur Folge, die mit der angemessenen Sorgfalt der jeweiligen Besitzer zu vermeiden wären.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Telefon: +49 (0) 391-56549-505
E-Mail: bpoli.magdeburg.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
X: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

https://wertheim24.de/panorama-bilder-wertheim-am-main-april-2021/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*