BPOLI MD: Mann attackiert Reisende mit Pfefferspray

Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Güsten (ots)

Am Mittwoch, den 15. Juni 2022 wurde die Bundespolizeiinspektion Magdeburg gegen 13:20 Uhr durch die Landespolizei sowie kurz darauf durch die Notfallleitstelle der Bahn über eine gefährliche Körperverletzung auf der Bahnstrecke Dessau – Aschersleben informiert. Beim Halt im Bahnhof Güsten versprühte ein Mann Pfefferspray vom Bahnsteig 2 aus in den geöffneten Türbereich einer stehenden Regionalbahn. Zuvor gab es eine verbale Auseinandersetzung des Mannes mit einem 52-jährigen Deutschen, welcher sich an der Tür im Zug befand. Dieser wurde durch das Pfefferspray im Gesicht derart getroffen, dass er kurzzeitig sein Sehvermögen verlor und zur Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden musste. Außerdem kamen vier weitere Reisende, ein 33-jähriger Mann und drei Kinder im Alter von ein, drei und fünf Jahren, mit der versprühten Substanz in Berührung. Sie wurden vor Ort medizinisch versorgt. Alarmierte Einsatzkräfte der Landes- und Bundespolizei fuhren sofort zum Ereignisort, alarmierten den Rettungsdienst, nahmen den Sachverhalt auf und befragten sowohl die Geschädigten, als auch mehrere Zeugen. Aufgrund der Hinweise konnte der mutmaßliche Täter bekannt gemacht werden. Hierbei handelt es sich um einen 35-jährigen Deutschen. Gegen ihn hat die Bundespolizei Ermittlungen wegen gefährlichen Körperverletzungen aufgenommen. Aufgrund des Einsatzes kam es zu einem kompletten Zugausfall sowie bei zwei Folgezügen zu 93 Minuten Verspätung.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Telefon: +49 (0) 391-56549-505
Mobil: +49 (0) 152 / 04617860
E-Mail: bpoli.magdeburg.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Panorama Bilder Wertheim am Main – April 2021

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*