BPOLI-OG: Fahndungstreffer an der Tram

Bundespolizeiinspektion Offenburg

Kehl (ots)

Im Rahmen der vorübergehend wiedereingeführten Grenzkontrollen wurde gestern Nacht ein 25-jähriger sierra-leonischer Staatsangehöriger angetroffen. Dieser benutzte die Tram in Kehl. Bei der Fahndungsüberprüfung wurde festgestellt, dass er mit zwei Vollstreckungshaftbefehlen gesucht wurde. Er war wegen Straftaten gegen das Aufenthaltsgesetz zu insgesamt 890 Euro Geldstrafe oder ersatzweise 89 Tage Haft verurteilt worden. Da er keine gültigen Reisedokumente besaß, wurde ein neues Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz eingeleitet. Der Mann konnte die Geldstrafe nicht zahlen und wurde in die Justizvollzugsanstalt gebracht. Die zuständige Ausländerbehörde übernimmt nach der Haft die weiteren Maßnahmen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg
Christian Zapp
Telefon: 0781/9190-103
E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de
https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Panorama Bilder Wertheim am Main – April 2021

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*