BPOLI S: 18-jährige sexuell belästigt

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Heilbronn (ots)

Eine 18-Jährige fuhr am Sonntagabend mit der S4 von Heilbronn in Richtung Bretzfeld, als sie von einem unbekannten Mann gegen ihren Willen begrapscht wurde.
Am vergangenen Sonntagabend (31.07.2022) gegen 22:15 Uhr befand sich eine 18-Jährige auf dem Heimweg von ihrem Freund in Richtung Bretzfeld, als sie von einem bislang unbekannten Mann erst am Bahnsteig des Heilbronner Bahnhofs angesprochen und im Anschluss in der S4 dann gegen ihren Willen zwischen die Oberschenkel gefasst worden sein soll. Der Beschuldigte habe sie auch mehrfach gefragt, ob sie mit ihm nach Hause kommen mag.
Die Geschädigte beschreibt den Unbekannten als ca. 40 Jahre alt, ca. 180cm groß und dunkelhäutig. Er soll zur Tatzeit ein rotes T-Shirt getragen haben.
Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat oder dem unbekannten Täter machen können, werden gebeten, sich bei der wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung ermittelnden Bundespolizei Heilbronn unter der Rufnummer +49 7131 888260-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Pressestelle
Katharina Hamm
Telefon: 0711/55049 107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Panorama Bilder Wertheim am Main – April 2021

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*