Corona-Politik Versammlung aufgelöst, Platzverweise erteilt / Unfall an Zebrastreifen

Quelle: Pixabay.com

Berichte aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

Heilbronn (ots)

Mosbach: Unfall an Zebrastreifen

Zwischen zwei Pkw kam es am Montagmorgen in Mosbach zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Schaden von rund 12.000 Euro entstand. Ein 64-jähriger Mercedesfahrer hielt gegen 07.30 Uhr verkehrsbedingt am Zebrastreifen in der Pfalzgraf-Otto-Straße an. Dies erkannte ein 57-Jähriger wohl zu spät und fuhr mit seinem Audi A4 auf den vor ihm stehenden Pkw auf. Beim Unfall wurde niemand verletzt.

Mosbach: Versammlung aufgelöst, Platzverweise erteilt

Trotz eines durch die zuständige Behörde erlassenen Versammlungsverbots trafen sich am Montagabend mehrere hundert Personen in der Mosbacher Innenstadt. Die Gruppe versammelte sich gegen 21 Uhr auf dem Marktplatz und lief durch den Innenstadtbereich, um zur vorherrschenden Corona-Politik Stellung zu beziehen. Im weiteren Verlauf wurde die Auflösung der Versammlung von Seiten der Behörden verkündet und die Personen aufgefordert die Örtlichkeit umgehend zu verlassen. Es wurden die Personalien erhoben sowie rund einhundert Platzverweise erteilt und durchgesetzt.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 



Notrufnummern Deutschland

Quelle: Wertheim24.de

https://wertheim24.de/faktencheck-es-gibt-keinen-sonnenaufgang-und-keinen-sonnenuntergang/

Über Yildiray Yücel Kamanmaz 2684 Artikel
Ich bin seit 1998 als freier Redakteur und Chef Redakteur tätig. In Zeitungen, Zeitschriften und Magazinen, sowohl als Print oder Digital, habe ich mich etabliert. Auch bin ich gleichzeitig Foto Journalist mit über 150 000 Bildern Online. Ich freue mich immer, wenn meine Artikel, auch als RayMedia Group, Kommentiert und geteilt werden. Euer Ray :) red.Ray.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*