Die Bayerische Polizei – Medieninfo Nordschwaben


2632 – Dachstuhlbrand in Doppelhaus

Pfersee – Am gestrigen Montag (27.12.2021) kam es kurz nach 13.00 Uhr zu einem Feuerwehreinsatz in der Otto-Nicolai-Straße. Die zu diesem Zeitpunkt allein im Haus befindliche 28-jährige Bewohnerin konnte sich durch die Dachgaube im ersten Obergeschoss ins Freie retten, wobei sie von zwei hinzukommenden Helfern unterstützt wurde. Die Frau erlitt leichte Brandverletzungen an Händen und im Gesicht und wurde deshalb ins Uniklinikum gefahren, wo ihre Verletzungen ambulant behandelt werden konnten.
Die Flammen breiteten sich rasch auf den Dachstuhl aus und drohten auf das Nachbarhaus überzugreifen. Letztendlich entstanden am Nachbaranwesen zwar Schäden durch die Brandeinwirkung und eine damit verbundene Verrauchung des Anwesens, weitere gravierende Schäden konnten durch die Feuerwehrkräfte verhindert werden.

Die Brandermittler der Kripo Augsburg haben vor Ort die Ermittlungen aufgenommen. Ersten Erkenntnissen zufolge war der Brandausbruch im Bereich des Badezimmers, wo möglicherweise ein Heizlüfter in Betrieb war, der als brandursächlich in Frage kommen könnte. Abschließende Erkenntnisse hierzu stehen allerdings noch aus und könnten auch noch längere Zeit in Anspruch nehmen. Die zum Zeitpunkt des Brandausbruchs gemeldeten explosionsartigen Geräusche lassen sich mit geplatzten Sprayflaschen (die man üblicherweise im Bad vorfindet) aufgrund der immensen Hitzeeinwirkung erklären.

Der Brandschaden wird derzeit auf insgesamt rund 200.000 Euro geschätzt.


2633 – Einbruch in Reihenhaus

Innenstadt – Wie jetzt erst bekannt und angezeigt wurde, drang ein unbekannter Täter im Zeitraum vom 20.- 27.12.2021 nach dem Aufhebeln einer Terrassentüre  in ein Wohnanwesen in der Clara-Hätzler-Straße (im Bereich der 30er Hausnummern) ein. Im Inneren durchsuchte er etliche Möbelstücke in verschiedenen Zimmern nach Beute und riss dabei auch einen vorgefundenen Tresor aus der Verankerung, den er anschließend gewaltsam öffnete und den Inhalt entwendete. Als Beute fielen dem Einbrecher überwiegend Schmuck und Bargeld in die Hände, deren genauer Wert allerdings erst noch ermittelt werden muss. Der verursachte Sachschaden beläuft sich auf rund 1.600 Euro.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Kripo Augsburg unter 0821/323 3810.


2634 – 2G: Getrunken und geschossen: Anzeige

Kriegshaber – Gestern Nacht (27.12.2021) gegen 23.50 Uhr gingen bei der Einsatzzentrale der Polizei mehrere Mitteilungen über Schussabgeben im Bereich der Carl-Schurz-Straße ein. Die daraufhin entsandten Polizeistreifen konnten in der Familie-Einstein-Straße drei junge Männer (19/20/20 Jahre alt) antreffen. Eine entsprechende Patronenhülse und die dazugehörige Schreckschusswaffe konnten in unmittelbarer Umgebung neben einem Auto im Gras liegend aufgefunden werden. Der verantwortliche „Schütze“, ein 20-jähriger Lehrling, war mit rund 2,4 Promille entsprechend alkoholisiert. Seine PTB-Waffe wurde sichergestellt und er wegen aller in Frage kommender Verstöße nach dem Waffengesetz – eine waffenrechtliche Erlaubnis (kleiner Waffenschein) konnte er ebenfalls nicht nachweisen – angezeigt.


2635 – Trunkenheitsfahrt

Lechhausen – Gestern (27.12.2021) gegen 21.45 Uhr beobachteten aufmerksame Mitteiler einen Mann, der nach dem Konsum von Alkohol in sein Auto stieg und wegfuhr. Bei der Überprüfung der Halteradresse anhand des mitgeteilten Kennzeichens wurde der 41-jährige Mercedes-Fahrer fahrender Weise angetroffen. Ein durchgeführter freiwilliger Alkoholtest ergab über 1,5 Promille, was eine Blutentnahme und die Sicherstellung seines Führerscheins zur Folge hatte. Er wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr angezeigt.


2636 – Kfz-Delikte

Pfersee – Ein unbekannter Täter zerkratzte im Zeitraum 21. – 27.12.2021 einen in der Kazböckstraße geparkten grauen Opel Corsa massiv an der Beifahrerseite mit einem spitzen Gegenstand. Der dadurch entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro.
Hinweise bitte an die PI Augsburg 6 unter 0821/323 2610.
 

Innenstadt – In der Reischlestraße (Höhe Hausnummer 26) wurde ein dort geparkter Ford im Bereich der linken Fahrzeugseite von einem unbekannten Fahrzeuglenker am vergangenen Samstag (25.12.2021) zwischen 11.00 und 12.00 Uhr angefahren. Der hierbei entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 3.000 Euro.
Hinweise bitte an die PI Augsburg Mitte unter 0821/323 2110.


 

Original Quelle : Polizei Bayern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*