Die Bayerische Polizei – Niederbayern: Tödlicher Verkehrsunfall auf der B301

MAINBURG, LKR: KELHEIM. Am 24.12.2021, gegen 12:00 Uhr, kam es auf der B301 auf Höhe der Ortschaft Aufhausen zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine Person getötet wurde.

Ein 18-jähriger Mainburger befuhr zum Unfallzeitpunkt mit seinem Pkw die B301 von Mainburg kommend in Richtung Puttenhausen.
Auf Höhe der Ortschaft Aufhausen kam er nach ersten Erkenntnissen bei einem Überholmanöver eines unbeteiligten Pkw ins Schleudern und konnte nicht mehr rechtzeitig auf die rechte Fahrspur einscheren.
Dadurch kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden Pkw.

Die mit ihrem Pkw entgegenkommende 54-jährige Geisenfelderin musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug geschnitten werden und erlag noch am Unfallort ihren Verletzungen.

Der Unfallverursacher zog sich leichte Verletzungen zu und wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

Beide Fahrzeugführer befanden sich allein in ihren jeweiligen Pkw.

Ein Gutachter wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft zur Unfallstelle hinzugezogen.

Die Fahrbahn ist aktuell noch gesperrt.

 

Medienkontakt: Polizeiinspektion Mainburg, Tel. 08751/8633-0

 

 

 

Original Quelle : Polizei Bayern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*