Die Bayerische Polizei – Pkw durch Böller beschädigt

NÜRNBERG. (1763) Am frühen Samstagmorgen (25.12.2021) wurde durch die Zündung eines Böllers im Nürnberger Stadtteil St. Johannis ein Fahrzeug beschädigt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Zeugen hörten gegen 02:05 Uhr in der Lerchenbühlstraße einen lauten Knall und sahen Rauchschwaden aufsteigen. Eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-West stellte vor Ort fest, dass Unbekannte einen Böller gezündet hatten, wodurch ein geparkter Pkw beschädigt wurde.

 Der Sachschaden beläuft sich auf circa 2.000 Euro. 

Das zuständige Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei führt die Ermittlungen und bittet Zeugen, die etwas Verdächtiges wahrgenommen haben, sich unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Erstellt durch: Mirjam Werner

Original Quelle : Polizei Bayern Unterfranken

https://wertheim24.de/faktencheck-es-gibt-keinen-sonnenaufgang-und-keinen-sonnenuntergang/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*