Die Bayerische Polizei – Trickdiebstahl aus Wohnung – Bargeld entwendet

FÜRTH. (1603) Am Donnerstagnachmittag (25.11.2021) entwendeten Unbekannte aus einer Wohnung in Fürth Bargeld, während eine unbekannte Frau die Bewohnerin ablenkte. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Am Donnerstag um 15:00 Uhr betrat im Finkenschlag eine etwa 35-jährige Frau unter einem Vorwand die Wohnung einer Rentnerin. Während sich die zwei Frauen unterhielten, gelangte wohl eine weitere unbekannte Person in die Wohnung und entwendete dort einen niedrigen vierstelligen Eurobetrag.

Die unbekannte etwa 35-jährige Frau kann wie folgt beschrieben werden:
etwa 165 cm groß, blonde Haare zum Pferdeschwanz gebunden, heller Mantel, helle Hautfarbe.

Die Spurensicherung kam vor Ort. Das zuständige Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei führt nun die weiteren Ermittlungen und bittet Personen, die in diesem Zusammenhang etwas Verdächtiges wahrgenommen haben, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Erstellt durch: Mirjam Werner

Original Quelle : Polizei Bayern Unterfranken

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*