FF Bad Salzuflen: Defekte Gasleitung sorgt für Feuerwehreinsatz in der Straße “Am …

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
FF Bad Salzuflen: Defekte Gasleitung sorgt für Feuerwehreinsatz in der Straße "Am Steinbrink" / Bewohner können sich noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte unverletzt in Sicherheit bringen

Freiwillige Feuerwehr Bad Salzuflen

FF Bad Salzuflen: Defekte Gasleitung sorgt für Feuerwehreinsatz in der Straße "Am Steinbrink" / Bewohner können sich noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte unverletzt in Sicherheit bringen

Bad Salzuflen (ots)

(dhob). Ein Gaswarnmelder hat in einem Einfamilienhaus in der Straße “Am Steinbrink” am Freitagabend (09.02.2024) mutmaßlich schlimmeres verhindert. Bewohner hatten gegen 18.15 Uhr das Alarmsignal des Geräts im Keller des Hauses wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. Noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte waren die Bewohner ins Freie gegangen. Gemeinsam mit den Stadtwerken Bad Salzuflen kontrollierte die Feuerwehr das Haus auf einen möglichen Gasaustritt. An einer Zuleitung für die Heizung konnte mit Hilfe spezieller Messgeräte eine Undichtigkeit festgestellt werden. Der Gashahn ist geschlossen worden und die Heizung ausgeschaltet. Mittels Überdrucklüftern wurde das Gebäude belüftet. Danach konnten die Bewohner zurück ins Haus. Die Heizung muss jedoch bis zur Überprüfung durch eine Fachfirma außer Betrieb bleiben. Die rund 25 Einsatzkräfte konnten nach etwa einer Stunde wieder einrücken. Die Straße “Am Steinbrink” war während des Einsatzes zwischen Föhrenstraße und der Stauteichstraße voll gesperrt. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Bad Salzuflen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05222-98 40 68
E-Mail: presse@feuerwehrbadsalzuflen.de
https://www.feuerwehrbadsalzuflen.de/

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Bad Salzuflen, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle: Presseportal

https://wertheim24.de/faktencheck-es-gibt-keinen-sonnenaufgang-und-keinen-sonnenuntergang/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*