FW-BN: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus – keine verletzten Personen

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
FW-BN: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus - keine verletzten Personen

Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn

FW-BN: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus - keine verletzten Personen

Bonn (ots)

Am heutigen Morgen wurde der Leistelle von Feuerwehr und Rettungsdienst Brandgeruch in einem Mehrfamilienhaus in Bonn-Duisdorf gemeldet.
Die erst eingetroffene Polizei hatte einen Löschversuch unternommen und bereits die Anwohner angewiesen das Haus zu verlassen.
Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte bestätigte sich eine Verrauchung im Kellerbereich des Gebäudes.
Die Brandbekämpfung wurde durch einen Trupp unter Atemschutz eingeleitet. Dabei wurde ein Rauchvorhang eingesetzt, der den Raucheintrag in das Treppenhaus verhindert. Ein weiterer Trupp kontrollierte den Treppenraum und die anliegenden Wohnungen. Parallel wurde ein Lüfter eingesetzt um das Gebäude von Rauch zu befreien.
Der Brand wurde schnell mit einem Strahlrohr abgelöscht, sodass nach kurzer Zeit die Bewohner wieder ihre Wohnungen betreten konnten.

Im Einsatz waren 22 Kräfte der Feuerwache 1 und der Freiwilligen Feuerwehr Duisdorf, sowie der Rettungs- und Führungsdienst.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn
Führungsdienst
Philip Knoff
Telefon: +49 228 7170
www.bonn.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle: Presseportal

https://wertheim24.de/faktencheck-es-gibt-keinen-sonnenaufgang-und-keinen-sonnenuntergang/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*