FW-EN: Mehrere Einsätze für die Feuerwehr Ennepetal

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
polizei

Feuerwehr Ennepetal

Ennepetal (ots)

Am Sonntag, den 11.02.2024 wurde die Feuerwehr Ennepetal bisher zu folgenden Einsätzen alarmiert:

Um 14:41 Uhr rückte das Hilfeleistungslöschfahrzeug und der Gerätewagen Technik zur Ortschaft Dorn aus. In einem dortigen Waldwirtschaftsweg musste ein Patient zur öffentlichen Verkehrsfläche transportiert werden. Nach Übergabe des Patienten an den Rettungsdienst konnte der Einsatz um 15:02 Uhr beendet werden.

Direkt im Anschluss rückte das Hilfeleistungslöschfahrzeug und die Drehleiter in die Wuppermannstraße aus. Dort befand sich eine Person in hilfloser Lage hinter einer verschlossenen Tür. Es wurde sich Zugang zum Objekt verschafft und die Person dem Rettungsdienst übergeben. Der Einsatz endete um 16 Uhr.

Noch während des laufenden Einsatzes wurde die Feuerwehr zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in die Hagener Straße alarmiert. Als Ursache konnten Kochdämpfe ausfindig gemacht werden. Nach dem Lüften der Räumlichkeit konnte der Einsatz um 15:55 Uhr beendet werden.

Um 16:29 Uhr rückte das Hilfeleistungslöschfahrzeug zur Kölner Straße aus. Bei einem Linienbus eines Verkehrsunternehmens war die Batterie geplatzt. Die Batteriesäure wurde gebunden, die Straße gespült und der Einsatz um 17:25 Uhr beendet.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ennepetal
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02333 736 00
E-Mail: feuerwehr@ennepetal.de
www.feuerwehr.ennepetal.de

Original-Content von: Feuerwehr Ennepetal, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle: Presseportal

https://wertheim24.de/faktencheck-es-gibt-keinen-sonnenaufgang-und-keinen-sonnenuntergang/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*