FW-EN: Ruhige Ostertage für die Feuerwehr

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
polizei

Feuerwehr Herdecke

Herdecke (ots)

Die Freiw. Feuerwehr Herdecke verlebte bisher ruhige Ostertage. Eine hilflose Person hinter einer Wohnungstür wurde Karfreitag um 15:50 Uhr aus dem Meinrad-Miltenberger-Weg gemeldet. Laut Anrufer drangen Hilfeschreie aus der Wohnung.

Bei Eintreffen konnte durch die geschlossen und einbruchsichere Wohnungstür Kontakt mit dem älteren Bewohner aufgenommen werden. Insgesamt waren zwei Personen in der Wohnung. Jedoch gelang es den Personen nicht, von innen die Tür zu öffnen oder den Schlüssel dazu zu finden. Die Feuerwehr nahm daraufhin eine Steckleiter vor und verschaffte sich über den Balkon Zutritt zur Wohnung im 2. Obergeschoss. Ein Notfallsanitäter ging zur Versorgung der Person ebenfalls über die Steckleiter vor. Ein Angehöriger erschien nach Information an der Einsatzstelle und öffnete die Tür mit einem Zweitschlüssel. Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr waren 60 Minuten im Einsatz.

Eine Kraftstoffspur wurde bereits am Donnerstag um 17:53 Uhr von der Feuerwehr im Bereich Im Dorloh, Ruhrallee und Koenenstraße behandelt.

In Zusammenhang mit Osterfeuern kam es in diesem Jahr glücklicherweise zu keinem Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herdecke
stv. Leiter der Feuerwehr, Pressestelle
Christian Arndt
Telefon: +49 (0)163 86 11 240
E-Mail: christian.arndt@feuerwehr-herdecke.de
www.feuerwehr-herdecke.de

Original-Content von: Feuerwehr Herdecke, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle: Presseportal

https://wertheim24.de/faktencheck-es-gibt-keinen-sonnenaufgang-und-keinen-sonnenuntergang/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*