FW-EN: Wetter – zwei Hilfeleistungseinsätze am Montag

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
polizei

Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Wetter (Ruhr) (ots)

Die Löscheinheit Esborn wurde um 17:30 Uhr zu einer Verunreinigung auf dem Stetroter Weg alarmiert. Hier sollten sich mehrere Ölflecke über die ganze Straßenlänge befinden. In Zusammenarbeit mit dem Stadtbetrieb wurde die komplette Fahrbahn kontrolliert. Hierbei konnten lediglich zwei große Kraftstoffflecken entdeckt werden. Die Einsatzstelle wurde dem Stadtbetrieb übergeben, und der Einsatz konnte nach 30 Minuten beendet werden.

Die Löscheinheit Wengern wurde um 18:46 Uhr zu einer Person hinter einer verschlossenen Wohnungstür im Deipenbecker Weg alarmiert. Für die Einsatzkräfte der Feuerwehr waren allerdings keine Maßnahmen erforderlich, da die Tür bereits geöffnet und die Person vom Rettungsdienst versorgt war. Der Einsatz für die ehrenamtlichen Einsatzkräfte war nach 25 Minuten beendet.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
stv. Leiter der Feuerwehr, Pressestelle
Patric Poblotzki
Telefon: 0173-5132151
E-Mail: patric.poblotzki@feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de

Original-Content von: Feuerwehr Wetter (Ruhr), übermittelt durch news aktuell

Original Quelle: Presseportal

https://wertheim24.de/faktencheck-es-gibt-keinen-sonnenaufgang-und-keinen-sonnenuntergang/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*