FW-F: Einsatzreicher Abend für die Feuerwehr

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
polizei

Feuerwehr Frankfurt am Main

Frankfurt am Main (ots)

Ein Feuer in der U-Bahn-Station Konstablerwache ist der Auftakt für einen einsatzreichen Abend. Zwei weitere Feuermeldungen und zwei Hilfeleistungen beschäftigen im weiteren Verlauf die Feuerwehr.

In einem Technikraum im U-Bahnhof Konstablerwache brennt ein Elektrogerät. Der Rauch wird von der automatischen Brandmeldeanlage erkannt. Das Feuer kann schnell gelöscht werden. Um den Rauch aus der Station zu entfernen, wird die Sondereinheit zur Einsatzstellenbelüftung eingesetzt. Die umfangreiche Entrauchung dauert über eine Stunde an.
Noch während der Einsatz an der Konstablerwache läuft, wird die Feuerwehr bei einem Kellerbrand in Sachsenhausen und bei einem Verkehrsunfall auf der A3 benötigt.
Beim Unfall zwischen zwei voll besetzten Fahrzeugen zwischen Frankfurt-Süd und dem Frankfurter Kreuz gab es vier Verletzte. Eine Person wurde in eine Klinik gefahren.
Im Keller in Sachsenhausen schmorte ein Elektrokabel. Vorangegangen war ein Stromausfall, ausgelöst durch einen Wasserschaden. Die Einsatzstelle wird dem Energieversorger übergeben.
In der Homburger Landstraße ist ein Rettungswagen bei einer Person im Einsatz. In der Wohnung der Person angekommen, entdeckt die Besatzung Rauch und fordert die Feuerwehr nach. Auch hier ist ein Schmorbrand der Grund. Die Person wird in ein Krankenhaus gebracht und in der Wohnung der Strom abgeschaltet.
Beim Verlassen der Einsatzstelle Konstablerwache, wird ein Gasgeruch auf der Straße in Preungesheim gemeldet. Die Spezialkräfte für Messtechnik übernehmen den Einsatz und stellen vor Ort eine defekte Gaslaterne fest. Auch hier übernimmt der Energieversorger.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Frankfurt am Main
Informations- u. Kommunikationsmanagement
Florian Grün
Feuerwehrstraße 1
60435 Frankfurt am Main
Telefon: 0170 / 338 2008 (PvD)
E-Mail: pressestelle.feuerwehr@stadt-frankfurt.de
Internet: http://www.feuerwehr-frankfurt.de

Original-Content von: Feuerwehr Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle: Presseportal

https://wertheim24.de/faktencheck-es-gibt-keinen-sonnenaufgang-und-keinen-sonnenuntergang/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*