FW-HH: Bombenfund unter Wasser auf einem Firmengelände

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
polizei

Feuerwehr Hamburg

Hamburg (ots)

Heimfeld – Kampfmittelfund – 07.02.2024 – 15:07 Uhr

Mittwochnachmittag wurden bei Arbeiten unter Wasser auf dem Gelände einer Firma in der Moorburger Straße eine Fliegerbombe gefunden. Daraufhin wurde die Feuerwehr alarmiert.

Der Kampfmittelräumdienst der Feuerwehr Hamburg fand einen 227 kg schweren Blindgänger aus dem zweiten Weltkrieg. Der Blindgänger lag unter der Wasseroberfläche. Es kamen Spezialtaucher des Kampfmittelräumdienstes zum Einsatz.

Um 18:33 Uhr kam schließlich die Meldung der erfolgreichen Zerstörung des zuvor entfernten Zünders.

An dieser Einsatzstelle waren Kräfte der Werks -und Berufsfeuerwehr, sowie unser Kampfmittelräumdienst eingesetzt.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hamburg
Timo Juhani Riedl
Telefon: 040/42851 51 51
E-Mail: presse@feuerwehr.hamburg.de
http://www.feuerwehr.hamburg.de

Original-Content von: Feuerwehr Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle: Presseportal

https://wertheim24.de/faktencheck-es-gibt-keinen-sonnenaufgang-und-keinen-sonnenuntergang/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*