FW-HH: Gasleitung bei Grabearbeiten beschädigt

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
polizei

Feuerwehr Hamburg

Hamburg (ots)

Schnelsen

Heute, am 02.04.2024, um 18.12 Uhr wurde die Feuerwehr Hamburg mit 30 Einsatzkräften zu einer Baustelle Schleswiger Damm / Wendlohstraße alarmiert.
Als die Einsatzkräfte eintrafen, war starker Gasgeruch aus einer Baugrube in der Wendlohstraße wahrnehmbar. Die Bewohnerin eines Wohnhauses in unmittelbarer Nähe musste sofort evakuiert werden. Diese wird durch die Feuerwehr vor Ort betreut.
Es ist eine 160mm Niederdruck-Gasleitung beschädigt und es tritt Erdgas aus.

Gasnetz Hamburg wird die Gasleitung schließen und die Einsatzkräfte der Feuerwehr Hamburg stellt den Brandschutz sicher.
Der Umweltdienst der Feuerwehr Hamburg nimmt während der gesamten Einsatzdauer Messungen vor und hat den Gefahrenbereich auf 50m sowie den Absperrbereich auf 100m festgelegt.
Die Feuerwehr ist mit 30 Einsatzkräften im Einsatz für Hamburg, die Polizei Hamburg sichert die Einsatzstelle vor dem laufenden Verkehr und leitet diesen um.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hamburg
Thorsten Kraatz
Telefon: 040/42851 51 51
E-Mail: presse@feuerwehr.hamburg.de
http://www.feuerwehr.hamburg.de

Original-Content von: Feuerwehr Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle: Presseportal

https://wertheim24.de/faktencheck-es-gibt-keinen-sonnenaufgang-und-keinen-sonnenuntergang/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*