FW-M: Brand in Wohnheim (Laim)

polizei

Feuerwehr München

München (ots)

Samstag, 14. Mai 2022, 20.49 Uhr

Valpichlerstraße

Am Samstagabend hat es in einem Haus für betreutes Wohnen gebrannt. Sechs Bewohnerinnen mussten in ein Krankenhaus.

Passierende meldeten den Brand in der Wohnanlage. Sie bemerkten eine Bewohnerin am Fenster sowie Flammen hinter ihr und riefen umgehend die 112.

Als kurz darauf die Einsatzkräfte an der Anlage eintrafen, wurden sie bereits vom Pflegepersonal und der Polizei vor dem Eingang erwartet. Zusammen mit einer Mitarbeiterin des Hauses begaben sich die Feuerwehrleute in das erste Obergeschoss. Durch eine geschlossene Brandschutztür konnten sie Rauch im betroffenen Gebäudeabschnitt erkennen. Umgehend leiteten die Feuerwehrkräfte die Menschenrettung und Brandbekämpfung ein. Dazu begaben sich mehrere Trupps über den Haupteingang und dem dazugehörigen zweiten Treppenraum in den Brandabschnitt. Die Feuerwehrfrauen und -männer retteten die Bewohnerin aus der Brandwohnung und führten mehrere Bewohnerinnen und Bewohner aus ihren Zimmern in sichere Bereiche.

Da es sich bei dem Brandgut um eine brennende Matratze handelte, war die Brandbekämpfung in wenigen Minuten abgeschlossen.

Insgesamt wurden mehr als 20 Personen durch das anwesende Rettungsdienstpersonal vorübergehend betreut. Sechs der geretteten, darunter die Bewohnerin der Brandwohnung, kamen zur weiteren Behandlung in Münchner Kliniken.

Die Brandwohnung ist derzeit unbewohnbar. Alle anderen Bewohnerinnen und Bewohner konnten in ihre Wohneinheiten zurückkehren.

Der Sachschaden kann seitens der Feuerwehr nicht beziffert werden.

Zur Brandursache ermittelt das Fachkommissariat der Polizei.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr

Zu diesem Einsatz liegen der Branddirektion München keine Fotos vor.

(ret)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr München
Pressestelle
Telefon: 089 / 2353 31311 (von 6 bis 22 Uhr)
E-Mail: presse.feuerwehr@muenchen.de

Internet: www.feuerwehr-muenchen.de
Twitter: www.twitter.com/BFMuenchen
Facebook: www.facebook.com/feuerwehr.muenchen/
LinkedIn: www.linkedin.com/company/feuerwehrmuenchen
Instagram: www.instagram.com/feuerwehrmuenchen/

Original-Content von: Feuerwehr München, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*