FW-M: Dixi niedergebrannt (Untergiesing) | Presseportal

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
FW-M: Dixi niedergebrannt (Untergiesing)

Feuerwehr München

FW-M: Dixi niedergebrannt (Untergiesing)

München (ots)

Sonntag, 11. Februar 2024, 01.08 Uhr

Teutoburger Straße

Eine mobile Toilette ist in der Nacht komplett niedergebrannt.
Weiterer Schaden entstand nicht.

Ein Anrufer meldete einen Feuerschein in der Nähe eines Spielplatzes an der Isar in der Teutoburger Straße in Untergiesing. Die Integrierte Leitstelle alarmierte ein Hilfeleistungslöschfahrzeug zur Einsatzstelle.

Vor Ort fanden die Einsatzkräfte ein in Vollbrand stehendes Dixiklo.
Mit einem Atemschutztrupp wurde der Brand abgelöscht. An der mobilen Toilette
entstand ein Totalschaden. Die umliegende Vegetation konnte durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr geschützt werden.

Der Sachschaden beträgt nach ersten Einschätzungen etwa 1000 Euro.
Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

(kiß)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr München
Pressestelle
Telefon: 089 2353 31311 (von 6 bis 20 Uhr)
E-Mail: presse.feuerwehr@muenchen.de

Internet: www.feuerwehr-muenchen.de
Twitter: www.twitter.com/BFMuenchen
Facebook: www.facebook.com/feuerwehr.muenchen/
LinkedIn: www.linkedin.com/company/feuerwehrmuenchen
Instagram: www.instagram.com/feuerwehrmuenchen/

Original-Content von: Feuerwehr München, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle: Presseportal

https://wertheim24.de/faktencheck-es-gibt-keinen-sonnenaufgang-und-keinen-sonnenuntergang/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*