FW-M: Fußgänger läuft vor Pkw (Isarvorstadt)

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
polizei

Feuerwehr München

München (ots)

Freitag, 9. Februar 2024, 13.42 Uhr

Erhardstraße

Ein 28-Jähriger ist bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw verletzt worden.

Eine junge Frau fuhr mit ihrem Mini die Auenstraße entlang. Kurz nach der Kreuzung zur Reichenbachbrücke kam es zum Zusammenstoß mit einem Fußgänger.
Dieser wurde frontal erfasst und schlug mit dem Kopf auf der Windschutzscheibe des Fahrzeuges auf, die bei dem Aufprall zu Bruch ging. Anschließend wurde er auf die Straße geschleudert und blieb dort liegen.
Ersthelfer, darunter ein Feuerwehrmann, der gerade privat unterwegs war, begannen mit der Versorgung, setzten einen Notruf ab und betreuten die Fahrerin.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr unterstützten die Besatzung des Rettungswagens bei der Erstversorgung. Zusammen mit einem Notarzt wurde der 28-Jährige in den Schockraum einer Münchner Klinik transportiert.

Während der Versorgung des Verletzten wurde die Straße Richtung Ludwigsbrücke komplett gesperrt. Die Klärung der Unfallursache ermittelt die Polizei.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

(kiß)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr München
Pressestelle
Telefon: 089 2353 31311 (von 6 bis 20 Uhr)
E-Mail: presse.feuerwehr@muenchen.de

Internet: www.feuerwehr-muenchen.de
Twitter: www.twitter.com/BFMuenchen
Facebook: www.facebook.com/feuerwehr.muenchen/
LinkedIn: www.linkedin.com/company/feuerwehrmuenchen
Instagram: www.instagram.com/feuerwehrmuenchen/

Original-Content von: Feuerwehr München, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle: Presseportal

https://wertheim24.de/faktencheck-es-gibt-keinen-sonnenaufgang-und-keinen-sonnenuntergang/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*