Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heilbronn und des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 24.05.2023

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Bad Friedrichshall-Duttenberg: Ermittlungen nach Brand dauern an – Zeugen gesucht

Nach dem Brand eines Gebäudes am Freitag, den 12. Mai 2023, in Bad Friedrichshall-Duttenberg werden Zeugen gesucht.
Eine Scheune im Ortskern sowie ein daran angebautes unbewohntes Gebäude gerieten gegen 22 Uhr in Brand. (Wir berichteten: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/5508195)

Die Kriminalpolizei Heilbronn hat die Sachbearbeitung übernommen und ermittelt in alle Richtungen. Die Ermittlungen zur Brandursache sowie die Bearbeitung durch einen Sachverständigen dauern weiter an. Die Auswertung des Brandschutts steht noch aus.
Personen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zum Brand geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07131 104 4444 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 / 104 – 1013
E-Mail: HEILBRONN.PP.STS.OE@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Quelle: Wertheim24.de

https://wertheim24.de/faktencheck-es-gibt-keinen-sonnenaufgang-und-keinen-sonnenuntergang/

Über Yildiray Yücel Kamanmaz 4611 Artikel
Ich bin seit 1998 als freier Redakteur und Chef Redakteur tätig. In Zeitungen, Zeitschriften und Magazinen, sowohl als Print oder Digital, habe ich mich etabliert. Auch bin ich gleichzeitig Foto Journalist mit über 150 000 Bildern Online. Ich freue mich immer, wenn meine Artikel, auch als RayMedia Group, Kommentiert und geteilt werden. Euer Ray :) red.Ray.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*