Hohenlohekreis: Autos beschädigt / Zeugen nach Einbruch gesucht / Illegale Müllentsorgung

Quelle: Pixabay.com

Polizei Berichte aus dem Hohenlohekreis

Heilbronn (ots)

Kupferzell-Rüblingen. Illegale Müllentsorgung – Zeugen gesucht

In den vergangenen Tagen entsorgten Unbekannte mehrere mit Müll gefüllte Säcke an einem Steinbruch in Kupferzell-Rüblingen. Die Täter begaben sich zu der Zufahrt des Steinbruchs im Paul-Kleinknecht-Weg und legten dort vier blaue und drei schwarze Säcke ab. Die Müllsäcke waren gefüllt mit PVC-Böden und Dämmmaterial. Zudem entledigten sich die Unbekannten auch Holzleisten und Fliesen. Nun sucht die Polizei nach Zeugen. Diese werden gebeten, sich beim Polizeirevier Künzelsau, Telefon 07940 9400, zu melden.

Mulfingen: Transportfahrzeug rollt in Bach

Das Fahrzeug eines Transportdienstleisters rollte am Donnerstagnachmittag in den Buchenbach in Mulfingen. Der Fahrer hatte den Transporter gegen 16 Uhr mit laufendem Motor an einem Hang abgestellt und diesen wohl nicht ausreichend gesichert. Der Wagen rollte daraufhin rückwärts den Georg-Böhringer-Weg hinunter, durchbrach einen Metallzaun und kam schließlich im Buchenbach zum Stillstand. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von rund 12.000 Euro. Ein Abschleppunternehmen barg den Transporter schließlich aus dem Bach.

Pfedelbach: Zeugen nach Einbruch gesucht

Das Polizeirevier Öhringen hofft auf Zeugen, die Hinweise zu einem Einbruch am Donnerstagnachmittag in Pfedelbach-Gleichen geben können. Zwischen 16 Uhr und 18.30 Uhr drangen der oder die Unbekannten über eine Terassentüre in das Wohnhaus in der Römerstraße ein. Im Haus durchsuchten die Täter sämtliche Räume und entwendeten Bargeld und Schmuck. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 07941 9300 entgegengenommen.

Künzelsau: Autos beschädigt

Mehrere Fahrzeuge wurden am Mittwoch oder Donnerstag in der Künzelsauer Taläckerallee von einer unbekannten Person beschädigt. Die vier Autos standen im Zeitraum zwischen 17 Uhr am Mittwochnachmittag und 12 Uhr am Donnerstagmittag auf Parkplätzen vor den Hausnummern 41 bis 47. In dieser Zeit wurden die Fahrzeuge mit einem bislang nicht bekannten Gegenstand zerkratzt. Die Höhe des entstandenen Schadens ist noch unklar. Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können oder die an ihrem Fahrzeug auch Beschädigungen feststellen konnten, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07940 9400 beim Polizeirevier Künzelsau zu melden.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

 

Notrufnummern Deutschland

Quelle: Wertheim24.de

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Über Yildiray Yücel Kamanmaz 2684 Artikel
Ich bin seit 1998 als freier Redakteur und Chef Redakteur tätig. In Zeitungen, Zeitschriften und Magazinen, sowohl als Print oder Digital, habe ich mich etabliert. Auch bin ich gleichzeitig Foto Journalist mit über 150 000 Bildern Online. Ich freue mich immer, wenn meine Artikel, auch als RayMedia Group, Kommentiert und geteilt werden. Euer Ray :) red.Ray.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*