Hohenlohekreis: Fiat im Acker überschlagen / Mercedes beschädigt

Quelle: Pixabay.com

Berichte aus dem Hohenlohekreis

 

Heilbronn (ots)

Bretzfeld: Fiat im Acker überschlagen

Der 23 Jahre alte Fahrer eines Fiats blieb nachdem sich sein Auto am Samstag bei Bretzfeld überschlug glücklicherweise unverletzt. Der junge Mann fuhr gegen 11.30 Uhr auf einer Landesstraße von Scheppach in Richtung Eschenau. Vermutlich weil er seine Geschwindigkeit nicht auf die nassen Straßenverhältnisse angepasst hatte, geriet der Wagen des 23-Jährigen ins Schleudern, kam von der Straße ab und überschlug sich in einem angrenzenden Acker. Der Fiat war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro.

Ingelfingen: Mercedes beschädigt – Zeugen gesucht

Ein in Ingelfingen geparkter Mercedes wurde vergangene Woche in Ingelfingen beschädigt. Der GLC stand von Dienstagabend, gegen 23.15 Uhr, bis Sonntagmittag, gegen 12.30 Uhr, am Fahrbahnrand der Uhlandstraße. In diesem Zeitraum muss ein unbekannter Fahrzeuglenker beim Vorbeifahren oder Rangieren an dem Wagen hängen geblieben sein und dabei Schäden in Höhe von etwa 2.000 Euro hinterlassen haben. Anstatt den Unfallschaden zu melden, fuhr die unbekannte Person einfach davon. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Künzelsau unter der Telefonnummer 07940 9400 entgegen.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 



Notrufnummern Deutschland

Quelle: Wertheim24.de

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Über Yildiray Yücel Kamanmaz 2699 Artikel
Ich bin seit 1998 als freier Redakteur und Chef Redakteur tätig. In Zeitungen, Zeitschriften und Magazinen, sowohl als Print oder Digital, habe ich mich etabliert. Auch bin ich gleichzeitig Foto Journalist mit über 150 000 Bildern Online. Ich freue mich immer, wenn meine Artikel, auch als RayMedia Group, Kommentiert und geteilt werden. Euer Ray :) red.Ray.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*