Hohenlohekreis: Unfall mit über 1,4 Promille / Auto von Unbekanntem zerkratzt / Audi beschädigt

Quelle: Pixabay.com

Polizei Berichte aus dem Hohenlohekreis

Öhringen: Unfall mit über 1,4 Promille

Ein 77-Jähriger kam am Montagabend mit seinem VW von einer Kreisstraße bei Öhringen ab. Der Mann war gegen 21.30 Uhr von Neuenstein in Richtung der Landstraße zwischen Friedrichsruhe und Öhringen unterwegs, als er kurz vor einem Wanderparkplatz in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn abkam. Der VW fuhr etwa 50 Meter durch den Straßengraben, bevor er schließlich mit zwei Bäumen kollidierte und stehen blieb. Weil eine Streife des Polizeireviers Öhringen bei der Unfallaufnahme Alkohol im Atem des Seniors roch, wurde mit ihm ein Test durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von über 1,4 Promille. Der leicht verletzte VW-Fahrer wurde zur Behandlung und zur Entnahme einer Blutprobe von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 16.000 Euro.

Neuenstein: Auto von Unbekanntem zerkratzt

Eine unbekannte Person zerkratzte am Sonntag oder Montag einen in der Neuensteiner Lindenstraße geparkten VW. Der Wagen stand von 21.30 Uhr am Sonntagabend bis 14 Uhr am Montagmittag am Fahrbahnrand. In diesem Zeitraum wurde das Auto mit einem spitzen Gegenstand an der rechten Fahrzeugseite zerkratzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Öhringen unter der Telefonnummer 07941 9300 entgegen.

Pfedelbach: Audi beschädigt – Zeugen gesucht

Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte in der Nacht auf Montag einen in Pfedelbach geparkten Audi. Der A3 stand zwischen 18 Uhr am Sonntagabend und 10 Uhr am Montagvormittag am Straßenrand der Goethestraße. In diesem Zeitraum kollidierte der Fahrer oder die Fahrerin eines unbekannten Wagens mit dem Audi und hinterließ Schäden in Höhe von rund 10.000 Euro. Zeugen, die Angaben zum Verursacher machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07941 9300 beim Polizeirevier Öhringen zu melden.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 



Notrufnummern Deutschland

Quelle: Wertheim24.de

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Über Yildiray Yücel Kamanmaz 3460 Artikel
Ich bin seit 1998 als freier Redakteur und Chef Redakteur tätig. In Zeitungen, Zeitschriften und Magazinen, sowohl als Print oder Digital, habe ich mich etabliert. Auch bin ich gleichzeitig Foto Journalist mit über 150 000 Bildern Online. Ich freue mich immer, wenn meine Artikel, auch als RayMedia Group, Kommentiert und geteilt werden. Euer Ray :) red.Ray.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*