In Biergarten eingestiegen, randaliert / Einbruch in eine Firma / Fahrzeug zerkratzt, Scheibe eingeschlagen

Heilbronn (ots)

Polizei Berichte aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn

Untergruppenbach-Oberheinriet: Versuchter Einbruch – Zeugen gesucht

Unbekannte versuchten in der Nacht auf Dienstag in ein Mehrfamilienhaus in Untergruppenbach-Oberheinriet einzubrechen. Gegen 3.20 Uhr begaben sich die Täter zu dem Wohnhaus in der Meisenstraße und machten sich an einem Holzfenster der Kellerwohnung zu schaffen. Als sie gerade das Fenster aufhebeln wollten, wurden sie von einem Bewohner gestört, woraufhin sie flüchteten. Kurze Zeit später fuhren zwei Kleinwagen davon. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, sich an die Kriminalpolizei Heilbronn unter der Telefonnummer 07131 104-4444 zu wenden.

Neckarsulm: Unfallflucht – Zeugen gesucht

Ein Unbekannter oder eine Unbekannte beschädigte in der Nacht auf Montag mit einem Fahrzeug ein Auto in Neckarsulm und fuhr davon. Zwischen Sonntag um 20 Uhr und 6 Uhr des Folgetages touchierte das unbekannte Gefährt den auf dem Parkplatz im Öhringer Weg geparkten VW T5. Der Verursacher oder die Verursacherin fuhr nach dem Zusammenprall weiter und kümmerte sich nicht um den Schaden in Höhe von circa 2.500 Euro. Zeugen, die Angaben zu der Unfallflucht machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Neckarsulm, Telefon 07132 93710, zu melden.

Heilbronn-Sontheim: In Biergarten eingestiegen und randaliert – Zeugen gesucht

Mindestens 2.000 Euro Sachschaden verursachten Unbekannte in einem Biergarten in Heilbronn-Sontheim. Zwischen vergangener Woche Donnerstag und diesem Montag stiegen die Täter in den Biergarten in der Straße „Wertwiesen“ ein. Dort beschädigten und zerstörten sie mutwillig unter anderem mehrere große Leuchtkugellampen, Mülleimer, Bierbänke und das Bierzelt. Durch den Akt der Gewalt sorgten sie für einen Kurzschluss im Stromnetz des Biergartens. Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können oder in diesem Bereich Verdächtiges wahrnehmen konnten, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Heilbronn-Sontheim unter der Telefonnummer 07131 253093 zu melden.

Heilbronn: Einbruch in eine Firma – Zeugen gesucht

Über die vergangenen Weihnachtsfeiertage versuchten Einbrecher in eine Firma in Heilbronn einzudringen. Zwischen Heiligabend, gegen 12 Uhr, und dem zweiten Weihnachtsfeiertag, gegen 11 Uhr, begaben sich die Täter in die Hundsbergstraße und hebelten die Holzeingangstür des dreistöckigen Hauses auf. Im Erdgeschoss und im Obergeschoss öffneten sie gewaltsam weitere Türen. Ob die Einbrecher etwas entwendet haben, ist Bestandteil der Ermittlungen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Angaben zu dem Einbruch machen können oder in dem Bereich der Hundsbergstraße eine verdächtige Wahrnehmung gemacht haben, sich bei der Kriminalpolizei Heilbronn zu melden. Diese ist unter der Telefonnummer 07131 104-4444 zu erreichen.

Heilbronn: Geparkten VW beschädigt – Zeugen gesucht

Bereits am Mittwoch, den 15. Dezember, entstand an einem in Heilbronn geparkten Pkw durch einen Unfall Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro. Der Besitzer hatte sein Auto auf dem Kundenparkplatz eines Supermarktes in der Straße „Sontheimer Landwehr“ gegen 15 Uhr abgestellt. Als er wieder um 17 Uhr zurückkam, stellte er fest, dass ein anderes Fahrzeug gegen das Auto gestoßen war und dieses beschädigt hatte. Die unfallverursachende Person hinterließ weder eine Mitteilung, noch informierte sie die Polizei über den Vorfall. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier Heilbronn unter der Telefonnummer 07131 74790 zu melden.

Heilbronn-Böckingen: Fahrzeug zerkratzt und Scheibe eingeschlagen – Zeugen gesucht

Circa 3.000 Euro Sachschaden verursachten Unbekannte an einem in Heilbronn-Böckingen geparkten Pkw. Der nun beschädigte VW Golf wurde am Sonntag gegen 21 Uhr am Straßenrand in der Klingenberger Straße abgestellt. Am nächsten Tag bemerkte der Besitzer gegen 9 Uhr, dass die Heckscheibe eingeschlagen worden war. Im selben Zeitraum wurde außerdem die linke Fahrzeugseite eines Fiat Punto zerkratzt. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier Böckingen unter der Telefonnummer 07131 31388 zu melden.

Bad Rappenau: Versuchter Einbruch – Zeugen gesucht

Über die vergangenen Weihnachtsfeiertage versuchten Unebkannte in eine Bäckerei in Bad Rappenau einzubrechen. Zwischen Heiligabend, gegen 14 Uhr, und Montag, gegen 5.30 Uhr, begaben sich die Täter in die Bahnhofstraße und hebelten die hintere Tür des mehrstöckigen Hauses auf. Im Erdgeschoss versuchten sie eine weitere Tür, die in die Backstube und die Geschäftsräume der Bäckerei führt, aufzubrechen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Angaben zu dem Einbruch machen können oder in dem Bereich der Bäckerei eine verdächtige Wahrnehmung gemacht haben, sich beim Polizeiposten Bad Rappenau, Telefon 07264 95900 zu melden.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Wertheim24.de

https://wertheim24.de/faktencheck-es-gibt-keinen-sonnenaufgang-und-keinen-sonnenuntergang/

Über Yildiray Yücel Kamanmaz 3457 Artikel
Ich bin seit 1998 als freier Redakteur und Chef Redakteur tätig. In Zeitungen, Zeitschriften und Magazinen, sowohl als Print oder Digital, habe ich mich etabliert. Auch bin ich gleichzeitig Foto Journalist mit über 150 000 Bildern Online. Ich freue mich immer, wenn meine Artikel, auch als RayMedia Group, Kommentiert und geteilt werden. Euer Ray :) red.Ray.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*