Künzelsau: Radfahrerin bei Sturz schwer verletzt

bayern-reporter_com / Pixabay – Notfall Symbolbild

Hohenlohekreis

Heilbronn (ots)

Ingelfingen: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Einen Sachschaden von rund 6.000 Euro hinterließ eine unbekannte Person mit ihrem Laster am Dienstagmorgen in Ingelfingen. Der LKW-Fahrer kollidierte gegen 6.30 Uhr in der Karl-Schwarz-Straße beim Wenden mit einer Laterne und einem Stromkasten. Obwohl ihn ein Zeuge auf den Unfall aufmerksam machte, fuhr der Mann davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern oder die Polizei zu rufen. Das Polizeirevier Künzelsau hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet weitere Zeugen, die den Unfall beobachten konnten, oder Hinweise auf den Fahrer oder seinen Laster geben können, sich unter der Telefonnummer 07940 9400 zu melden.

Künzelsau: E-Bike gestohlen – Zeugen gesucht

Unbekannte entwendeten in der Nacht auf Montag ein E-Bike aus einer Garage in Künzelsau. Zwischen 22.30 Uhr am Sonntagabend und 8.30 Uhr am Montagmorgen gelangten die Täter in die verschlossene Garage in der Mozartstraße und stahlen das graue E-Bike der Marke Bulls im Wert von mehreren tausend Euro. Das Polizeirevier Künzelsau hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die die Tat beobachten konnten oder etwas Verdächtiges gesehen haben, sich unter der Telefonnummer 07940 9400, zu melden.

Künzelsau: Radfahrerin bei Sturz schwer verletzt – Mann blockiert Rettungswagen

Schwere Verletzungen erlitt eine 67-Jährige bei einem Sturz mit ihrem Pedelec am Montagnachmittag in Künzelsau. Die Radfahrerin war gegen 16 Uhr mit einem Kind und einer 71-Jährigen auf der Brühlsteige unterwegs. Als sie überholt wurde, erschreckte sich die Frau wohl und verlor die Kontrolle über ihr Zweirad. Als die Frau mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden sollte, versperrte ein 83-Jähriger mit seinem Gespann aus Auto und Anhänger den Weg. Der Mann weigerte sich zunächst dem Rettungswagen mit der Schwerverletzten trotz Blaulicht und Martinshorn Platz zu machen. Er muss nun mit einer Anzeige rechnen.

Mulfingen: Autoteile gestohlen – Zeugen gesucht

Von auf einem Firmengelände in Mulfingen-Hollenbach abgestellten LKW bauten Unbekannte Teile aus. Zwischen 20 Uhr am Donnerstag und 7 Uhr am Montag bauten die Täter unter anderem Hauptbremsventile und Kupplungsgeberzylinder fachmännisch aus den Fahrzeugen aus. Der durch die Taten entstandene Schaden liegt vermutlich im fünfstelligen Eurobereich. Der Polizeiposten Krautheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, oder die Tat beobachten konnten, sich unter der Telefonnummer 06294 234 zu melden.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

Quelle: Wertheim24.de

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Über Yildiray Yücel Kamanmaz 3238 Artikel
Ich bin seit 1998 als freier Redakteur und Chef Redakteur tätig. In Zeitungen, Zeitschriften und Magazinen, sowohl als Print oder Digital, habe ich mich etabliert. Auch bin ich gleichzeitig Foto Journalist mit über 150 000 Bildern Online. Ich freue mich immer, wenn meine Artikel, auch als RayMedia Group, Kommentiert und geteilt werden. Euer Ray :) red.Ray.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*