Neckar-Odenwald-Kreis: Fahrzeug beschädigt – Zeugen gesucht / Fahrzeug übersehen

Polizei Berichte aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

Heilbronn (ots)

Osterburken: Fahrzeug beschädigt – Zeugen gesucht

Unbekannte beschädigten bereits am 22. Dezember ein in Osterburken geparktes Auto. Die Besitzerin stellte ihren Hyundai am Morgen auf dem Parkplatz der Realschule in der Hemsbacher Straße ab. Als sie am Nachmittag zu ihrem Wagen zurückkehrte, bemerkte sie die Beschädigungen an dem Auto. Der oder die Täterin zerkratzte den Hyundai offenbar mit einem spitzen Gegenstand. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, sich beim Polizeiposten Adelsheim, Telefon 06291 648770, zu melden.

Walldürn: Fahrzeug übersehen – 10.000 Euro Sachschaden

Am Dienstagnachmittag prallte ein Lkw mit einem Pkw in Walldürn zusammen. Gegen 14.30 Uhr befuhr ein 63-Jähriger mit seinem Laster die Wilhelm-Röntgen-Straße. Als der Mann in den dortigen Kreisverkehr zur Auffahrt der Bundesstraße 27 einfuhr, übersah er vermutlich den bevorrechtigten Nissan einer 48-Jährigen, woraufhin die beiden Fahrzeuge zusammenprallten. Durch den Zusammenstoß wurde das Auto über den Bordstein gegen einen Metallzaun geschleudert. Verletzt wurden niemand. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von circa 10.000 Euro.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 



Notrufnummern Deutschland

Quelle: Wertheim24.de

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Über Yildiray Yücel Kamanmaz 3484 Artikel
Ich bin seit 1998 als freier Redakteur und Chef Redakteur tätig. In Zeitungen, Zeitschriften und Magazinen, sowohl als Print oder Digital, habe ich mich etabliert. Auch bin ich gleichzeitig Foto Journalist mit über 150 000 Bildern Online. Ich freue mich immer, wenn meine Artikel, auch als RayMedia Group, Kommentiert und geteilt werden. Euer Ray :) red.Ray.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*