Öhringen: Containerbrand in Nacht – Sachschaden etwa 50.000 Euro

Turntable Ladder Fire Fire Truck
biglinker / Pixabay Symbolbild Feuerwehr im Einsatz

Hohenlohekreis

Heilbronn (ots)

Öhringen: Containerbrand

Am frühen Samstagmorgen, gegen 02.12 Uhr, war im Brechdarrweg, im Industriegebiet Öhringen, hinter einer Firmenhalle in einem Container mit Elektroschrott ein Brand ausgebrochen. Die Brandursache blieb unklar. Beim Eintreffen der Streife stand der Container bereits in Vollbrand. Es entstand zunächst der optische Eindruck, dass die Firmenhalle selbst in Brand geraten sei. Neben dem Container befand sich ein großer Pavillon, welcher durch das Feuer ebenfalls vollständig ausbrannte. Die Beamten bemerkten eine starke Rauchentwicklung und nahmen einen unangenehmen Brandgeruch wahr, weshalb eine Warnmeldung gesteuert wurde. Nach Messungen der Feuerwehr konnte Entwarnung gegeben werden, es waren keine gesundheitsgefährdenden Dämpfe festgestellt worden. Ein Ausbreiten des Feuers auf die angrenzende Firmenhalle konnte verhindert werden. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen etwa 50.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

 

Quelle: Wertheim24.de

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Über Yildiray Yücel Kamanmaz 2914 Artikel
Ich bin seit 1998 als freier Redakteur und Chef Redakteur tätig. In Zeitungen, Zeitschriften und Magazinen, sowohl als Print oder Digital, habe ich mich etabliert. Auch bin ich gleichzeitig Foto Journalist mit über 150 000 Bildern Online. Ich freue mich immer, wenn meine Artikel, auch als RayMedia Group, Kommentiert und geteilt werden. Euer Ray :) red.Ray.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*