POL-BN: Kellereinbruch in Bonner City – 70 Dosen Energydrinks entwendet – …

Polizei Bonn

Bonn (ots)

In dem Zeitraum zwischen dem 21.06.2022, gegen 23:00 Uhr, und dem 22.06.2022, gegen 09:00 Uhr, war eine zunächst unbekannte Person im Kellerbereich eines Mehrfamilienhauses auf dem Kaiserplatz in der Bonner City unterwegs.
Nach den derzeitigen Erkenntnissen gelangte der Unbekannte auf noch nicht geklärte Art und Weise in das Treppenhaus des Objektes. Im Kellerbereich öffnete er schließlich gewaltsam einen Kellerverschlag und entwendete nach den ersten Feststellungen des Geschädigten rund 70 Dosen Energydrinks und entfernte sich dann mit seiner Beute unerkannt.

Gegen 08:30 Uhr, noch während der Befundaufnahme durch eine alarmierte Polizeistreife, erhielten die Einsatzkräfte von einer Streife der Wache GABI den Hinweis auf einen möglichen Tatverdächtigen. Die Fußstreife hatte zu dieser Zeit auf einer Grünfläche in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofes einen polizeibekannten 39-Jährigen überprüft, der mehr als 60 Dosen Energydrinks mit sich führte. Da der Verdächtige auch keine nachvollziehbaren Angaben zur Herkunft der Drinks machen konnte, stellten die Einsatzkräfte die Getränkedosen sicher.

Der 39-Jährige wurde nach Abschluss der ersten polizeilichen Maßnahmen von der Polizei entlassen. Das zuständige KK 15 führt nun die weiteren Ermittlungen zu dem Fall.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 – 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*