POL-BOR: Borken – Trickdiebstahl beim Optiker

Kreispolizeibehörde Borken

Borken (ots)

Bargeld erbeutet haben mutmaßlich zwei Männer bei einem Trickdiebstahl in Borken. Gegen 14.40 Uhr betraten die Täter ein Optikergeschäft am Markt. Einer der beiden ließ sich in englischer Sprache beraten, der zweite lief im Verkaufsraum umher. Nachdem die Unbekannten das Geschäft verlassen hatten, bemerkte der Geschädigte den Diebstahl. Aus der Registrierkasse fehlten mehrere Geldscheine. Unbekannt ist, wie die elektronische Sicherung der Geldlade überwunden wurde. Eine Zeugin beschrieb die Diebe mit dunklem Teint wie folgt:
1. Täter: circa 40 Jahre alt, circa 1,80 bis 1,85 Meter groß, stämmige Figur, kurze dunkle Haare, auffällig breiter Kopf – Bekleidung: schwarzes T-Shirt mit Muster im Bauchbereich, trug beim Betreten des Geschäfts keine Brille
2. Täter: circa 35 Jahre alt, circa 1,80 bis 1,85 Meter, schlanke Figur, längere schwarze Haare – Bekleidung: weißes T-Shirt, kurze Hose.
Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo Borken: Tel. (02861) 9000.
(db)

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
(db) Dietmar Brüning (mh) Markus Hüls (to) Thorsten Ohm (fr) Frank
Rentmeister
Telefon: 02861-900-2222
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*