POL-CLP: Pressemeldungen aus dem Landkreis Vechta

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots)

Nach sexueller Belästigung in Lohne: Frau verfolgt tatverdächtigen Exhibitionisten

Am Mittwoch, 22. Juni 2022, kam es in den Nachmittagsstunden im Bereich der Parkanlage Hopen und dem dortigen Waldgebiet zu einer Exhibitionistische Handlung sowie zu sexuellen Belästigungen. Nachdem eine zunächst unbekannte Person im Park eine 68-jährigen Frau sexuell belästigt und vor ihr seinen Genitalbereich entblößt hatte – die Frau wehrte sich mit einer Ohrfeige, woraufhin der Tatverdächtige sich entfernte – kam es kurze Zeit später im Waldbereich zu einem weiteren Vorfall: Ein 44-jähriger Mann aus Lohne fasste einer 49-jährigen Fahrradfahrerin ans Gesäß. Daraufhin verfolgte das Opfer den Mann bis zum Eintreffen der von ihr alarmierten Polizei. Er steht im Verdacht, auch für die vorherige Tat verantwortlich zu sein. Der 44-jährige Tatverdächtige wurde für die polizeilichen Maßnahmen zur Dienststelle gebracht und danach entlassen. Ein Tatzusammenhang zu anderen zurückliegenden Vorfällen wird geprüft. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

Vechta – Fahrraddiebstahl

Am Donnerstag, 23. Juni 2022, zwischen 15.00 Uhr und 17.00 Uhr, entwendete eine bislang unbekannte Person ein Kinderfahrrad der Marke Fischer von einem Grundstück im Raigrasweg. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta unter 04441 9430 entgegen.

Steinfeld – Pedelec-Diebstahl

Am Donnerstag, 16. Juni 2022, zwischen 8.00 Uhr und 13.00 Uhr, entwendete eine bislang unbekannte Person ein Pedelec der Marke Blaupunkt, welches am Bahnhof abgestellt worden war. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Steinfeld unter 05492960660 entgegen.

Dinklage – Fahrraddiebstahl

Zwischen Samstag, 18. Juni 2022, 22.00 Uhr und Sonntag, 19. Juni 2022, 4.00 Uhr, entwendete eine bislang unbekannte Person ein Mountainbike der Marke Cube Attention, welches bei einem Dorfgemeinschaftshaus im Höner Schulweg stand. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Dinklage unter 04443 977490 entgegen.

Lohne – Brand

Am Donnerstag, 23. Juni 2022, gegen 12.30 Uhr geriet aus bislang unbekannter Ursache ca. ein Hektar eines Gerstenfeldes in der Krimpenforter Straße in Brand. Das Feuer konnte durch Anwohner und die Feuerwehr Lohne gelöscht werden. Der Verkehr musste für die Dauer der Löscharbeiten abgeleitet werden. Personen wurden bei dem Einsatz nicht verletzt. Die Schadenhöhe liegt bei ca. 5000 Euro.

Vechta – Diebstahl von Kupferkabeln

Von Mittwoch, 22. Juni 2022, 19.00 Uhr bis Donnerstag, 23. Juni 2022, 07.00 Uhr verschafften sich bislang unbekannte Personen gewaltsam Zugang zum Gelände der Wertstoffsammelstelle im Grenzweg. Dort entwendeten sie diverse Kupferkabel. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Vechta unter 04441-943-0 entgegen.

Vechta – Brand eines Waldstücks

Am Donnerstag, 23. Juni 2022, in der Zeit von 09.15 Uhr bis 9.30 Uhr geriet aus bislang ungeklärter Ursache zwischen Ehrlandstraße und Visbeker Damm, ein ca. 10 qm Stück eines Nadelwaldes an einem Waldweg in Brand. Der Brand wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Langförden unter Einsatz von 3 Fahrzeugen und 19 Kameraden gelöscht.

Steinfeld – Brand einer Böschung

Am 23. Juni 2022, gegen 20.20 Uhr, erhielt die Polizei die Meldung über einen Brand einer Böschung in einer Größe von ca. drei Quadratmetern in der Diepholzer Straße. Die Brandursache ist derzeit unbekannt. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr Steinfeld, welche mit zwei Fahrzeugen und vier Personen im Einsatz war, gelöscht werden.

Damme – Sachbeschädigung

Am Donnerstag, 23. Juni 2022, zwischen 19.30 Uhr, und 22.55 Uhr zerkratzte eine bislang unbekannte Person die gesamte rechte Fahrzeugseite eines Mercedes, welcher im Gerstenkamp auf einem Parkplatz stand. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Damme unter 05491-999360 entgegen.

Lohne – Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Am Donnerstag, 23. Juni 2022, um 12.55 Uhr, fuhr ein 55-jähriger Sattelschlepperfahrer samt Auflieger aus Fürstenau auf der Steinfelder Straße (L846) in Richtung Steinfeld. Eine 11-jährige Radfahrerin fuhr auf dem rechtsseitigen Radweg in gleicher Richtung. In Höhe der Einmündung zur Diepholzer Straße, bei einer Verkehrsinsel, querte die Fahrradfahrerin die Straße. Obwohl der Fahrer des Sattelschleppers nach links auswich, kam es zum Zusammenstoß. Das Mädchen wurde leicht verletzt und zu einem Krankenhaus gebracht.

Vechta – Verkehrsunfallflucht

Am Donnerstag, 23. Juni 2022, kam es zwischen 21.30 Uhr und 23.00 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht: Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte in der Straße Am Klapphaken den schwarzen Mercedes-Benz AMG einer 32-Jährigen aus Vechta, als er mit seinem Fahrzeug aus einer Parklücke herausfuhr. Hierdurch entstand Sachschaden am Stoßfänger im rechten Heckbereich in Höhe von 1000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta unter Tel.: 04441 9430 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
POKin Uta-Masami Bley
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop
penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb
urgvechta-33.html

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*