POL-DH: Pressemitteilung Polizeiinspektion Diepholz vom 13.08.2022

Polizeiinspektion Diepholz

Diepholz (ots)

Polizeiinspektion Diepholz

Lemförde – Zeugenaufruf nach Ladendiebstahl mit flüchtigen Tätern

Am Samstagmorgen, gegen 11:30 Uhr, kommt es bei dem Aldi-Markt in Lemförde zu einem Ladendiebstahl durch drei männliche Personen. Ein Beschuldigter kann durch einen aufmerksamen Passanten und einen Mitarbeiter des Marktes aufgehalten werden. Die zwei weiteren Täter sind derzeit flüchtig.
Die beiden flüchtigen Täter sollen mit kurzen Hosen und dunklen T-Shirts bekleidet sein. Zudem weisen sie mutmaßlich ein osteuropäisches Aussehen auf. Es wird eine schwarze Tasche mit der Aufschrift “Passenger” mitgeführt. Bei dem Diebesgut handelt es sich um diverse Spirituosen.
Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder entsprechende Hinweise zu den flüchtigen Tätern geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Diepholz (05441/9710) in Verbindung zu setzen.

Polizeikommissariat Syke

Bruchhausen-Vilsen – Einbruch in Dönerladen

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag dringt ein bislang unbekannter Täter gegen halb Zwei in der Nacht in einen Döner-Laden in der Straße “Am Bahnhof” in Bruchhausen-Vilsen ein und entwendet dort eine Registrierkasse. Die Schadenshöhe wird auf ca. 2000 Euro geschätzt.
Sollten Sie zur Tatzeit im Bereich des Tatortes verdächtige Personen bemerkt haben oder sonst Hinweise zur Tat liefern können, melden Sie sich bitte bei der Polizei in Bruchhausen-Vilsen unter der Telefonnummer 04252 938250.

Asendorf – Einbruch in Bistro

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist ein bislang unbekannter Täter in ein Bistro in der Alten Heerstraße / Bahnhofstraße gewaltsam eingedrungen. In der Zeit von 01:30 Uhr bis 04:00 Uhr ist der unbekannte Täter insgesamt dreimal in das Bistro gegangen und hat dort diverse Gegenstände entwendet.
Sollten Sie im Tatzeitraum verdächtige Personen im Bereich des Tatortes gesehen haben oder sonstige Hinweise zur Tat liefern können, melden Sie sich bitte bei der Polizei in Bruchhausen-Vilsen unter der Telefonnummer 04252 938250.

Twistringen – Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen

Gegen 12:00 Uhr kam es am Freitag auf der Wildeshäuser Straße zu einem Verkehrsunfall. Eine 59-jährige Frau aus Barnstorf wollte mit ihrem Opel Corsa von einem Grundstück nach links auf die Wildeshäuser Straße einbiegen und übersah hierbei den PKW einer 51-jährigen Frau aus Twistringen, die mit ihrem VW Tiguan in Richtung Wildeshausen fuhr. Es kam zur Kollision, wobei beide Fahrzeugführerinnen leicht verletzt wurden. Die PKW wurden derart beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit sind, wobei der Opel erst im Vorgarten einer Anwohnerin zum Stehen kam. Eine genaue Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden

Syke – Verkehrsunfall zwischen Radfahrern

Gegen 14:30 Uhr kam es am Freitag auf der Straße “Im Hachetal” zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrradfahrern. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hat ein 38-jähriger Mann aus Syke den Fahrweg eines 51-jährigen Mannes aus Syke geschnitten und ist frontal mit diesem zusammengestoßen. Hierbei verletzt sich der 38-jährige schwer und der 51-jährige leicht. Die Schadenshöhe wird auf 300 Euro geschätzt.

Bassum – Verkehrsunfall mit leichtverletztem einjährigen Kind

Gegen 17:00 Uhr ist es am Freitag auf der Sulinger Landstraße in Bassum zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Kleinkind gekommen. Eine 63-jährige Bassumerin befährt die Sulinger Landstraße in Richtung Bundesstraße 61, als sie am Fahrbahnrand spielende Kinder bemerkt, ihre Fahrt verlangsamt und vorsorglich auf die Gegenspur ausweicht. Plötzlich läuft ein einjähriges Kind auf die Fahrbahn und prallt seitlich gegen den noch fahrenden PKW der 63-jährigen Frau. Das Kind wird durch den Aufprall leicht verletzt. Ein Schaden entsteht nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
i.A. Wichmann S., PK’in
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*